12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendliche beschädigen Pinguinskulptur

Stadtseepark Jugendliche beschädigen Pinguinskulptur

Eine Gruppe Jugendlicher hat am späten Montagabend im Rendsburger Stadtpark versucht, eine Pinguinskulptur zu stehlen. Polizeibeamte konnten die vier Mädchen und einen Jungen im Alter von 15 bis 19 Jahren in der Nienstadtstraße aufhalten. Die Skulptur hatte die Gruppe beschädigt zurückgelassen.

Voriger Artikel
Vollsperrung nach Unfall
Nächster Artikel
Zu Weihnachten mehrfach in HD streamen

Nachdem die Polizei sie erwischt hat, müssen sich die Jugendlichen wegen versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung verantworten.

Quelle: Ulf Dahl (Symbolfoto)

Rendsburg. Nach ersten Ermittlungen stellte sich heraus, dass eines der Mädels offenbar Pinguinfan ist und die Skulptur, die auf einer kleinen Insel im Stadtseepark stand, für sich haben wollte. Wie sich herausstellte, war die Skulptur bereits aus der Verankerung gehoben worden und lag auf dem Gehweg. Sie wies einige Beschädigungen auf und wurde sichergestellt.

Zur Schadenhöhe können keine Angaben gemacht werden. Die jungen Leute müssen sich nun wegen versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung verantworten. Die Minderjährigen der Gruppe wurden den Erziehungsberechtigten übergeben.

Von KN-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3