10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Einstieg ins Glasfaser-Internet klappt

Stadtwerke Rendsburg Einstieg ins Glasfaser-Internet klappt

Die erste Etappe ist geschafft: In Hohe Luft und Seemühlen-Nord haben die Stadtwerke Rendsburg 3200 Meter Glasfaser-Trasse für schnelles Internet verlegt. Rund 200 Verträge seien mit Kunden geschlossen worden. Das klingt wenig, liege aber über den Erwartungen.

Voriger Artikel
Arbeitskreis spürte 815 Zwangsarbeiter auf
Nächster Artikel
Aus Alt mach Neu

Stadtwerkechef Helge Spehr (links) lässt sich von Mitat Karahan die Kabel zeigen, durch die die Lichtsignale fürs Glasfaser-Internet zu den Kunden rast.

Quelle: Hans-Jürgen Jensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3