8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Keine bastelnden Kita-Tanten

Eckernförde Keine bastelnden Kita-Tanten

Warnstreik bei den Kitas: Alle vier städtischen Kindertagesstätten in Eckernförde hatten am Mittwoch ihre Türen geschlossen. Die Mitarbeiterinnen folgten einem Aufruf der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi. Die Forderung: mehr Entgelt und mehr Wertschätzung für die Berufe in der Kinderbetreuung.

Voriger Artikel
Spannende Saugnäpfe
Nächster Artikel
Radler an Kreuzung verunsichert

Rund 30 Kita-Mitarbeiterinnen aus Eckernförde und Padenstedt sammeln sich zum Streik-Treff im Ostseebad.

Quelle: Christoph Rohde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christoph Rohde
Eckernförder Nachrichten

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr zum Artikel
Schleswig-Holstein
Foto: Die Landtagsfraktion der CDU will den Kreisen und kreisfreien Städten von 2016 an zunächst 20 Millionen Euro jährlich für Kita-Personal zur Verfügung stellen.

Die CDU-Landtagsfraktion will die Qualität in den Kitas des Landes erhöhen und den Betreuungsschlüssel verbessern. Ab 2016 sollen im Haushalt jährlich zusätzlich 20 Millionen Euro bereitgestellt werden, um 600 weitere Vollzeitstellen für die Betreuung von Kindern ab drei Jahren zu finanzieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr