2 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Stau vor dem Kanaltunnel

Weströhre gesperrt Stau vor dem Kanaltunnel

Kilometerlanger Stau am Montagmorgen vor dem Rendsburger Kanaltunnel. Aus Richtung Süden standen die Autos bis zur Eisenbahn-Hochbrücke. Wer nach Rendsburg wollte, brauchte Geduld und starke Nerven. Aus Rendsburg hingegen lief der Verkehr flüssig. 

Voriger Artikel
Am Montag beginnt die letzte Bauphase
Nächster Artikel
Höhenkontrolle im Engpass ausgelöst

Vor dem Rendsburger Kanaltunnel stauten sich Pkw und Lkw

Quelle: Hans-Jürgen Jensen

Rendsburg. Der Tunnel unter dem Nord-Ostsee-Kanal ist seit wenigen Tagen wieder ein Engpass, weil die Weströhre gesperrt ist. Sie soll in den nächsten drei Jahren erneuert werden. Der gesamte Verkehr wird durch die bereits sanierte Oströhre geleitet, die im Oktober 2016 fertiggestellt wurde.

Bereits Mitte 2011 hatte die Großsanierung des Kanaltunnels begonnen.

Tipp: Über die Autobahn und die Rader Brücke nach Rendsburg fahren

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3