6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Mit dem Steinzeit-Karren unterwegs

Flintbek/Warder Mit dem Steinzeit-Karren unterwegs

Sind Beate und Schorsch einmal in Schwung, ziehen sie jeden Karren aus dem Dreck. Die beiden Hinterwälder Rinder des Tierparks Arche Warder demonstrierten mit einem nach 5500 Jahren alten Vorbildern rekonstruierten Ochsenkarren welche Hilfsmittel beim Bau der Hünengräber auf dem Grabhügelfeld in Kleinflintbek eingesetzt wurden.

Voriger Artikel
Kappelner feiern den Hering
Nächster Artikel
Vatertag nicht still, aber ruhig

Einmal in Schwung, ist der Ochsenkarren kaum zu bremsen. Tierpfleger Carolin Reimertz und Christoph Gorniak hielten das Gespann mit den Hinterwälder Rindern Beate und Schorsch im Zaum.

Quelle: Beate König
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige