7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Tanklastzug landete im Graben

Brinjahe B 77 Tanklastzug landete im Graben

Etwa eine Stunde musste die B 77 gesperrt werden, nachdem ein unbeladener Tanklastzug auf der B 77 von der Fahrbahn abgekommen ist und in den Graben geriet. Der Fahrer blieb unverletzt.

Voriger Artikel
Gutachten: Ruf nach ständiger Fähre wird laut
Nächster Artikel
Taxifahrer fuhren zu schnell über die A210

Die B 77 musste wegen der Bergungsarbeiten eine Stunde gesperrt werden.

Quelle: Sven Janssen (Symbol)

Brinjahe. Gegen 10 Uhr verunglückte der Tanklastzug auf dem Weg auf der B 77 Richtung Rendsburg. Der Unfall wurde nach Angaben der Einsatzkräfte durch Unachtsamkeit verursacht. Nachdem das Fahrzeug von der Fahrbahn abkam, rutschte es vom aufgeweichten Grünstreifen in den Graben und stieß gegen einen Baum. Der 70-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3