21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Tausende besuchen Messe Flora

Rendsburg Tausende besuchen Messe Flora

Blumen und Kräuter, Gehölze und Stauden, Wohn- und Gartenaccessoires,  Mähroboter, E-Bikes und Sauna – Die Messe Flora lockte bereits am Sonnabend  trotz teilweise regnerischen Wetters mehrere Tausend Besucher an.

Voriger Artikel
Im Freibad fehlt nur noch das Wasser
Nächster Artikel
Mit der Sonne kamen die Full Pulls

Bei Mitarbeiter Marco Ligotzki wurde Anke Hay fündig.

Quelle: Wolfgang Mahnkopf

Rendsburg. 70 Aussteller auf fast 5000 Quadratmetern des Norla-Geländes in Rendsburg-Süd bieten den Gartenfreunden, Radfahrern und Wellnessliebhabern auch am Sonntag eine Vielfalt an Inspirationen für ein schönes Zuhause.

„Die Leute wollen etwas Besonderes“, lautete die Erfahrung von Sven Stüber. Der Gärtnermeister und Inhaber von Blumen-Stüber aus Neumünster-Einfeld klärte Heike Komorowsky aus Owschlag über die Eigentümlichkeiten einer Japanischen Zeder auf. „Wenn Sie die Cryptomeria in die Breite wachsen lassen wollen, dann müssen Sie in den vorangegangenen Jahrestrieb reinschneiden.“  Am Stand von der Duft- und Aromagärtnerei Nitsch in Ellerdorf war das Basilikumwieder einmal der Klassiker. „Das Königskraut geht immer, aber auch Minze und Thymian sind gefragt.“ Bei Mitarbeiter Marco Ligotzki wurde Anke Hay fündig. „Ich suche Blumen mit kräftig leuchtenden Farben“, sagte die Büdelsdorferin. Steinsamen der Gattung Lithodora diffusa im Farbton Enzianblau lösten bei Anke Hay Begeisterung aus.

Aus einem unübersehbaren Angebot an Rosen ragte die Aimable Amie heraus. „Sie stammt aus Frankreich, beeindruckt durch ihren intensiven Duft und hat prall gefüllte, geviertelte Blütenblätter“, erzählte Elke Schütt aus einer Baumschule in Neuendorf-Sachsenbande. Möbel aus Ratan, Frösche und Blattschalen aus Keramik, alles frostsicher, und viele andere Accessoires ergänzten das klassische Gartenangebot. Ob Grill-Kota, Saunafass oder Tauchbecken – Die Besucher warfen neugierige Blicke in den Wellnessbereich, der sich erstmals auf der Flora präsentierte.

Die Messe diente Daniela Bornhöft und Christoph Algermissen für eine Ideensammlung. „Wir wollen unseren Garten aufforsten.“ Die Hausbesitzerin aus Holtsee hatte eine wunderschöne Rambler-Rose entdeckt. Als nächstes waren Dekorationen für den Garten an der Reihe. „Die Auswahl ist hier hervorragend.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige