21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Casting-Show längst entwachsen

Godoj inb Bordesholm Casting-Show längst entwachsen

Thomas Godoj, der Mann mit der Stimme, die Millionen Fernsehzuschauer begeisterte, rockte das Konzertkino Savoy. 180 Zuschauer beklatschten in Bordesholm den Singer-Songwriter, den sein DSDS-Sieg 2008 bundesweit bekannt machte, so frenetisch, dass der Star drei Zugaben spielte.

Voriger Artikel
Für Flüchtlinge wird Rathaus aufgestockt
Nächster Artikel
Auf regnerischer Museums-Entdeckungstour

Sänger und Komponist Thomas Godoj begeisterte mit ausdrucksstarker Stimme und bodenständigen Songs

Quelle: bk

Bordesholm. Das Kürzel steht für „Deutschland sucht den Superstar“, eine Casting-Show von RTL. Godojs Stimme, die so gut zu den Seelenlandschaften passt, von denen seine Texte erzählen, begeistert. Farben- und variantenreich wie ein Kaleidsokop changiert der Tonansatz, etwa im Song Ein Schmerz. Souliges Volumen der lang ausgesungenen Höhen wechselt elegant mit chansonartiger Knarzigkeit und jugendlicher Helligkeit.

 „Ich fühl mich frei“ sagt der Sänger, der erklären will, was heute anders ist als damals, nach dem Sieg vor sieben Jahren. „Als Kandidat einer Casting-Show muss man sich vieles gefallen lassen.“ Das sei jetzt, nachdem er sich aus den Verträgen gelöst habe, anders. „Ich entscheide, ich lasse mich beraten. Heute bewege ich die Figuren auf dem Schachbrett der Welt.“ Der Jubel gibt ihm Recht. Er beginnt beim Ich such den Zettel mit Notizen und steigert sich beim Fußball-Hit Helden gesucht bis zum letzten Song Ein Tag im Leben des anderen stetig.

 Dabei rollen keine Soundwogen übers Publikum. Godojs Stimme glänzt in differenzierten Klangbetten und einer kammermusikalischen Atmosphäre wie etwa bei Ich fang den Regen auf. Gitarrist, Geigerin, Cellist, Percussion und E-Bass-Spieler begleiten im Sitzen, Godoj singt vom Barhocker aus. Zuschauer, die tanzen wollen, ziehen sich dezent auf die Seitengänge zurück, damit der Blick auf die Bühne frei bleibt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3