9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Im Stil historischer Bauernhäuser

Tierpark Arche Warder Im Stil historischer Bauernhäuser

Die alte Scheune im Eingangsbereich im Tierpark Arche Warder wird saniert. Außerdem gibt es bald Quarantäne-Stallungen. Greenpeace, die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landschaft und die Ursula-Merz-Stiftung finanzieren die Projekte. Über die Gebäude soll Kulturgeschichte erzählt werden.

Voriger Artikel
Entspannung an der Höhenkontrolle
Nächster Artikel
Arbeitskreis spürte 815 Zwangsarbeiter auf

Sylt-Grün heißt die typisch norddeutsche Farbe, mit der Helfer Dishad Ibrahim aus Syrien (32) seit Tagen die neue Holzfassade des Bauernhauses im Tierpark Arche Warder streicht.

Quelle: Beate König
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3