18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Hunde und Katzen vermehrt ausgesetzt

Tierschutz in Rendsburg Hunde und Katzen vermehrt ausgesetzt

Auf dem Gelände des Tierschutzvereins Rendsburg und Umgebung am Rande der Stadt ist viel zu tun: In den Sommerferien sind – wie jedes Jahr wieder – vermehrt Tiere ausgesetzt worden, die in der Obhut des Vereins landen. Bereits von April auf Juni hat sich die Zahl fast verdreifacht.

Voriger Artikel
Kulturverein geht online
Nächster Artikel
Lesung beendet Saison im Steinpark

Soziales Verhalten trainieren Anja Thiessenhusen (links) und Regina Kruse mit der fünfjährigen Terrier-Mischlingshündin Cindy und dem siebenjährigen Rottweiler Chucky.

Quelle: Wolfgang Mahnkopf
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3