18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Timo Off übernimmt Gemeinschaftsschule

Nortorf Timo Off übernimmt Gemeinschaftsschule

Die Gemeinschaftsschule Nortorf bekommt einen neuen Schulleiter: Am 1. August wird Hans Werner Christiansen 63 Jahre alt und geht exakt an diesem Tag in den Ruhestand. Sein Nachfolger heißt Timo Off. Den Studiendirektor mit den Fächern Mathematik und Philosophie reizt besonders, den Aufbau der gymnasialen Oberstufe weiterzuführen.

Voriger Artikel
Vier Männer im Kanu gekentert
Nächster Artikel
Großstadtmüdigkeit abgeschüttelt

Neuer und alter Schulleiter: Hans Werner Christiansen (links) mit seinem Nachfolger Timo Off.

Quelle: Nora Saric

Nortorf. Timo Off ist gebürtiger Kieler und lehrte zuvor am Gymnasium in Kiel-Wellingdorf. Danach betreute er Vergleichsarbeiten und zentrale Abschlüsse am Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) in Kronshagen. „Ich habe nach dieser Zeit den Wunsch verspürt, zur Schule zurückzukehren“, erzählt der 40-Jährige. Als er sich nach Schulen umgeschaut habe, so der Vater von drei Kindern, habe er die ausgeschriebene Stelle in Nortorf entdeckt. Da lag die Entscheidung, sich zu bewerben, nicht fern, denn Offs Ehefrau stammt aus der Region um Nortorf. „Ich habe einen Bezug zu der Gegend“, sagt er, lächelt verschmitzt und verrät, dass er sogar in der Schoolkat in Langwedel geheiratet hat. „Das war der ausschlaggebende Grund, warum wir uns für ihn entschieden haben“, scherzt Schulverbandsvorsteher Jochen Runge.

 Am 1. August ist der offizielle Dienstbeginn für Timo Off. Sie würden sich dennoch schon jetzt regelmäßig treffen, berichtet Noch-Schulleiter Hans Werner Christiansen, der sich bald in den Ruhestand verabschiedet. Off führt bereits Gespräche mit dem Kollegium, Schülern und Eltern, lernt die Schule und das Gelände kennen. Er betrachtet dies als große Chance. Er würde sich auch schon ohne Kompass im Gewirr der Gänge zurecht finden, meint Off und bringt damit Rainer Ruge zum Lachen, der ab August den Posten seines Stellvertreters einnehmen wird. Vorgänger Bernd Schmidt geht ebenfalls in den Ruhestand. „Ich bin sicher, dass beide gemeinsam ein tolles Führungsduo sein werden“, so Christiansen. Auch Jochen Runge setzt auf das neue Leitungsteam: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“

 Off wird nicht nur verwalten, sondern auch unterrichten. Die Schule mit der gymnasialen Oberstufe ist für ihn „ein großartiges Angebot für die Region, das alle Schüler stärkt und jeden zu seinem Abschluss bringt“. „Das sehe ich ganz genau so“, meint Runge. „Ich freue mich darauf, dies mit Herrn Off zusammen zu gestalten.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3