21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Kaimauer mit schöner Aussicht

Rendsburger Obereiderhafen Kaimauer mit schöner Aussicht

Großer Andrang im Rendsburger Obereiderhafen. Am Montagabend machten gleich vier große Segler an der Kaimauer fest. Für die Kapitäne ist Rendsburg eine willkommene Alternative.

Voriger Artikel
Die „Willies“ fällen den hölzernen König
Nächster Artikel
Neuer Belag für die Laufbahn

Einige große Traditionssegler haben auf dem Weg von der Hanse Sail in Rostock im Obereiderhafen eine Pause eingelegt

Quelle: Malte Kühl

Rendsburg. Er gucke lieber auf eine schöne Kirche als auf ein Atomkraftwerk, sagt Anne Kooistra, Kapitän der Albert Johannes. Mit seinem Dreimastschoner hatte der Niederländer am Montag in Rendsburg festgemacht. Er habe den Obereiderhafen angesteuert, da ihm der Treibstoff auszugehen drohte. Der nächste Hafen wäre Brunsbüttel gewesen, da sei die Rendsburger Altstadt die schönere Aussicht gewesen.

 Neben der Albert Johannes liegen die Hendrika Bartelds, ebenfalls ein Dreimastschoner, und die Marie Galante, ein Zweimastschoner. Ein Stückchen weiter hat die Zephyr festgemacht. Die Charterschiffe kämen gerade von der Hanse Sail in Rostock, erläutert Eric Swaanz, Kapitän der Hendrika Bartels, und seien auf dem Weg nach Bremerhaven. Dort findet vom 12. bis zum 16. August die Sail Bremerhaven statt. Das sei ein fester Termin für die Traditionssegler. Bis zum Morgen wollten sie nun im Hafen bleiben und mit dem ersten Licht weiterfahren.

 Für die Hafenmeisterin im nahen Regatta-Hafen sind die Segler nichts Ungewöhnliches. Oft machten die großen Schiffe in Rendsburg Halt. Besonders nach oder vor großen Treffen von Traditionsseglern käme es vor, dass die Schiffe gleich im Pulk den Hafen anliefen. Für die Marina seien die Schiffe allerdings zu groß, die städtische Steganlage sei dann die Alternative für die Schiffe.

 Crew und Gäste der Schiffe bereiteten sich am Montagabend auf ihren Landgang vor. Zu Fuß wollten sie die Innenstadt erkunden. „Kann man hier rauben und brandschatzen“, fragte Eric Swaanz scherzhaft. Schließlich führen doch auf Segelschiffen fast immer Piraten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3