23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Über 100 Polizisten bei Rockerparty

Langwedel Über 100 Polizisten bei Rockerparty

Über 100 Polizisten begleiten im Rahmen der Null-Toleranz-Strategie am Sonnabend eine Rockerparty in Langwedel bei Blumenthal. Der MC Holsten hat zu seinem Sommerfest geladen.

Voriger Artikel
Die Bauanträge können gestellt werden
Nächster Artikel
Bundeswehr-Lager wurde versteigert

Die Polizei kontrolliert in Langwedel die Zufahrt zu einer Rockerparty des MC Holsten.

Quelle: dpa

Langwedel. Der MC Holsten zählt zu den Unterstützern der in Neumünster verbotenen Bandidos. Wie ein Polizeiführer mitteilte, habe er mit den Vorsitzenden des Rockerclubs die Räumlichkeiten besichtigt, und geschaut, ob alle Auflagen in Sachen Brandschutz erfüllt werden.

Die Polizei erwartet etwa 200 Rocker in Langwedel. Die ersten kamen gegen 17.30 Uhr an. Die Beamten haben Kontrollstellen eingerichtet. Wie bei derartigen Veranstaltungen üblich, werden die Bandidos als letzte Gruppe ankommen.

Rund um das Clubheim verläuft bislang alles ruhig. Die Polizei ist mit einem derartigen Großaufgebot angerückt, weil sich MC Holsten in der Vergangenheit nicht immer kooperativ verhalten hat. So wurden beispielsweise Ausfahrten mit mehr als 30 Rockern nicht angemeldet.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3