25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei fasst Bäckerei-Räuber

Überfälle in Nortorf und Molfsee Polizei fasst Bäckerei-Räuber

Fahndungserfolg für die Polizei im Kreis Rendsburg-Eckernförde: Die Beamten stehen bei Raubüberfällen auf zwei Bäckereien in Nortorf und Molfsee kurz vor der Aufklärung. Der Tatverdächtige ist ein 44-jähriger ehemaliger Angestellter der Firma. Er wurde am Donnerstag festgenommen.

Voriger Artikel
Königsschuss und Platzkonzert
Nächster Artikel
Hirsch wechselt in die Nordheide

Die Beamten stehen bei Raubüberfällen auf zwei Bäckereien in Nortorf und Molfsee kurz vor der Aufklärung.

Quelle: dpa

Nortorf. Ihm wird vorgeworfen, am 7. April gegen 6 Uhr morgens mit einem Messer bewaffnet in die Räume der Backerei in Nortorf eingedrungen zu sein. Dort forderte er eine Angestellte auf, ihm Geld aus dem Tresor zu überreichen. Der Täter erbeutete einen vierstelligen Betrag.

 Ähnlich ging er am 4. Mai in Molfsee vor. Auch hier erbeutete er einen vierstelligen Betrag. Verletzt wurde bei den Überfällen niemand.

Die Ermittlungsbeamten prüfen nun, ob dem Beschuldigten ebenfalls ein Überfall auf eine Bäckerei-Filiale am am frühen Morgen des 7. Mai am Exerzierplatz zur Last zu legen ist. Der Beschuldigte befindet sich laut Polizei in Untersuchungshaft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige