7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Anmietung in Brux wird zum finanziellen Risiko

Asylunterkünfte Anmietung in Brux wird zum finanziellen Risiko

Bis zu 56 Asylsuchende sind im Falkenhof im Westenseer Ortsteil Brux unterzubringen. Das Hotel liegt zwar am Rand des Amtes Achterwehr, dennoch könnte die abgelegene Unterkunft Folgen für jede der acht Gemeinden haben. Sie müssen die Zeche zahlen, falls Zimmer nicht belegt sind.

Voriger Artikel
Nordörper Löw für Laientheater
Nächster Artikel
„Wurst mit Panoramablick“ ist nun Geschichte

Der Falkenhof im Westenseer Ortsteil Brux bietet Platz für maximal 56 Flüchtlinge. Das Amt Achterwehr hat das Hotel für vier Jahre angemietet.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3