3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Feuer auf Bauernhof in Kleinvollstedt

Ursache noch unklar Feuer auf Bauernhof in Kleinvollstedt

Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Klein Vollstedt ist seit dem Dienstagnachmittag gegen 13.30 Uhr die Feuerwehr im Einsatz. Um 13.15 Uhr wurden Flammen gemeldet, die aus dem Dach des Stallgebäudes schlugen. Menschen waren nicht in Gefahr, Tiere konnten aus dem gefährdeten Bereich in Sicherheit gebracht werden.

Voriger Artikel
Jubiläumsappell in Halle West
Nächster Artikel
Planung gefällt dem Bauausschuss

Die Feuerwehr ist seit dem Nachmittag im Einsatz.

Quelle: Sven Janssen

Emkendorf. Kälber und Jungbullen konnten rechtzeitig aus den Stallungen geführt werden. Stallung und Wohngebäude branntne nieder. Die Emkendorfer Straße ist nach Angaben der Feuerwehr momentan für den Einsatz gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Hier finden Sie Fotos vom Feuer auf dem Bauernhof in Kleinvollstedt.

Zur Bildergalerie

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht abzusehen. Die Kriminalpolizei Rendsburg hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Bewohner von drei brandbetroffenen Wohnungen müssen nach Angaben der Feuerwehr anderweitig untergebracht werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3