11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Geplante Bushaltestelle wirft Fragen auf

Ottendorf Geplante Bushaltestelle wirft Fragen auf

Für Kinder könnte es künftig gefährlicher werden, die Dorfstraße an der Kindertagesstätte in Ottendorf zu überqueren. Gemeindevertreterin Doris Schneider (SPD) fürchtet, dass die Fahrbahn nach einer eventuellen Verlegung der Bushaltestelle schlechter einsehbar ist.

Voriger Artikel
Auto brannte in Flintbek
Nächster Artikel
Kronshagen bittet Anlieger zur Kasse

Die Bushaltestelle in Ottendorf soll zwischen die Querungshilfe und das parkenden Auto vor den Kindergarten verlegt werden. In der Gemeindevertretung wurden Sicherheitsbedenken geäußert.

Quelle: Sven Janssen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3