17 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Unfallfahrer in Beringstedt gesucht

Verletztes Kind Unfallfahrer in Beringstedt gesucht

Nach einem Unfall eines Achtjährigen mit einem Pkw in Beringstedt kam der Junge am 16. Mai zunächst mit dem Schrecken davon – erst später stellte sich heraus, dass er sich doch verletzt hatte. Die Polizei bittet den Fahrer daher nun um seine Meldung.

Voriger Artikel
50 Jahre Freibad Flintbek
Nächster Artikel
Klares Nein zur Windkraft

Die Polizei sucht den Unfallfahrer vom 16. Mai.

Quelle: dpa

Beringstedt. Der Unfall ereignete sich laut Polizeimeldung gegen 12.45 Uhr auf der Hermannstraße Richtung Friedensstraße. Auch der Vater des Jungen kam zum Unfallort und es herrschte Einigkeit über den Hergang. Die Kontaktaufnahme hat jetzt lediglich versicherungstechnische Gründe. Die Polizei Hohenwestedt bittet den Pkw-Fahrer, sich unter der Tel.-Nr. 04871 1282 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3