17 ° / 15 ° bedeckt

Navigation:
Dieser Kunstgenuss ist eine Premiere

WGF Flintbek Dieser Kunstgenuss ist eine Premiere

In der Wirtschaftsgemeinschaft Flintbek (WGF) hat man sich eine neue Veranstaltung ausgedacht: Am 22. September steigt der 1. Flintbeker Kunstgenuss. Skulpturen, Bilder, Kulinarisches und Live-Musik werden bei den einzelnen WGF-Mitgliedern geboten, ein Bummel soll sich lohnen.

Voriger Artikel
Schwimmer-Figur für eine bunte Stadt
Nächster Artikel
Tippfehler im Formular für Briefwähler

Laden zum 1. Flintbeker Kunstgenuss: (von links) Imke Janneck und Jutta Goullon haben mit der Wirtschaftsgemeinschaft Flintbek die Veranstaltung konzipiert.

Quelle: Sorka Eixmann

Flintbek. "Wir sind aktiv und wollen das auch zeigen", erklärt Jutta Goullon von der Bücherstube Flintbek. WGF-Kollegin Imke Janneck vom Renner Tee & Café nickt zustimmend. "Unsere Wirtschaftsgemeinschaft möchte sich und ihre Arbeit auch mal präsentieren, die Idee für einen Kunst-Genuss, der an unterschiedlichen Orten unterschiedliche Kulturangebote präsentiert, hatte unser Mitglied Martin Brüske vom Küchenstudio Regina."

Seit März wurde geplant, Anfang August stand das Programm, auch Manuela Rathje vom Atelier Manou gehört zum Organisationsteam. "Das Programm ist sehr vielfältig. Es gibt Line-Dance auf dem Parkplatz am Renner-Haus, der Pop- und Gospelchor Rückenwind singt bei Brose in der Dorfstraße, bei Optiker Winner gibt es Goldschmiedearbeiten zu sehen und im Rathaus steht das Programm unter dem Motto Erwecken der Sinne", weiß Goullon.

Vielfalt im Bereich Kultur, so vielfältig wie die Mitglieder der Wirtschaftsgemeinschaft, so will sich der Kunst Genuss präsentieren. "Wir sind gespannt und hoffen auf viele Gäste."

1. Flintbeker Kunstgenuss, Freitag, 22. September, 18 bis 22 Uhr, Infos unter www.wgf-flintbek.de

Von Sorka Eixmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3