4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Der fliegende Rostschutz

Wanderfalken Der fliegende Rostschutz

Wanderfalken sollen auf Taubenjagd an der Rendsburger Eisenbahnhochbrücke gehen. Denn der aggressive Taubenkot greift den Anstrich an. Die Arbeitsgemeinschaft Wanderfalkenschutz hat Nistkästen angebracht. Jetzt wartet das Wasser- und Schifffahrtsamt auf die pfeilschnellen Jäger der Lüfte.

Voriger Artikel
Mit Kontinuität zur Partnerschaft
Nächster Artikel
Schnäppchensuche in übersichtlicher Struktur

Brückenkontrolleur Friedhelm Heuck: So sieht der Nistkasten für die Falken aus.

Quelle: Jörg Wohlfromm
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3