7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr rettet Autofahrer aus Wrack

Wasbek Feuerwehr rettet Autofahrer aus Wrack

Bei der Kollision eines Autos mit einem Gefahrgut-Lkw sind am Mittwochabend bei Wasbek zwei Menschen schwer verletzt worden. Der 62 Jahre alte Autofahrer musste nach dem Unfall auf der Bundesstraße 430 von der Feuerwehr aus seinem Pkw befreit werden, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Auto fährt bei Aukrug in Tanklaster
Nächster Artikel
Ruder-Wettkampf vor 16 Kameras

Ein Autofahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Pkw befreit werden.

Quelle: Ulf Dahl

Wasbek. Der Mann und der 65 Jahre alte Lkw-Fahrer wurden in ein Krankenhaus nach Neumünster gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der Autofahrer einen anderen Wagen überholt, der kurz vor ihm vom Fahrbahnrand angefahren war, ohne dabei auf den nachfolgenden Verkehr zu achten.

Durch die Wucht des Aufpralls kam der Sattelzug von der Fahrbahn ab. Die B430 musste für die Bergungsarbeiten bis nach Mitternacht in Richtung Aukrug gesperrt werden.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3