27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Anrudern: Auf zu neuen Ufern

Eckernförde Anrudern: Auf zu neuen Ufern

Mit zehn Grad eine immerhin zweistellige Wassertemperatur, wenig Wind und viel Sonne: Die äußeren Bedingungen waren nahezu optimal, als rund 20 Mitglieder des Eckernförder Ruderclubs (ERC) am Sonntagvormittag in die neue Saison starteten.

Voriger Artikel
Filous Künste treffend inszeniert
Nächster Artikel
Schreibspaß hat „fatale Folgen“

Bei optimalen äußeren Bedingungen: Vorsitzender Jürgen Marquardsen, Maike Lehmann und Gastruderer Christopher König als Steuermann machen das Boot „Treene“ startklar.

Quelle: Burkhard Kitzelmann

Eckernförde. Vom Strand aus ging es zunächst in Richtung „Seelust“, dann in den Hafen hinein und schließlich zurück an den Strand vor dem Clubhaus.

Bevor die Boote zu Wasser gelassen wurden, zeichnete Vorsitzender Jürgen Marquardsen besonders fleißige Ruderer mit Fahrtenabzeichen aus. Uwe Schumacher hatte in der vergangenen Saison 2745 Kilometer im Ruderboot zurückgelegt, Hartwig Deimel 965 und Kurt Radtke 648 Kilometer. Bei den Damen führte Nathalie Wagner mit 1562 Kilometern, gefolgt von Maike Lehmann mit 856 und Petra Krellmann mit 847 Kilometern. Christof Kluge wurde für 20-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Der 1924 gegründete ERC konzentriert sich vor allem auf das Wanderrudern. „Weil wir hier sehr von Wind und Wetter abhängig sind, spielt Leistungssport bei uns eine untergeordnete Rolle“, so Jürgen Marquardsen. Allerdings gebe es im Verein mit Max Kobow einen jungen, sehr ehrgeizigen Ruderer, der seit dem vergangenen Jahr an Regatten teilnimmt. „Max hat viel Potenzial“, so der Vorsitzende.

Jürgen Marquardsen und acht weitere Ruderer wollen am 3. Mai am Weser-Marathon teilnehmen. Die Strecke von Hannoversch Münden bis Hameln ist 135 Kilometer lang. Eine weitere Herausforderung ist der am 1. August zum 34. Mal stattfindende „Härtetest“, bei dem die 80 Kilometer lange Wasserstrecke von Schleswig nach Eckernförde bewältigt wird.

Am 30. Mai startet beim ERC ein neuer Anfängerkurs, der über drei Wochenenden läuft. Nähere Informationen bei Maike Lehmann, Tel. 04351/726384.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Burkhard Kitzelmann
Eckernförder Nachrichten

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige