16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Eisbahn und Parken zum Nulltarif

Weihnachtsmarkt in Rendsburg Eisbahn und Parken zum Nulltarif

Der Weihnachtsmarkt in Rendsburg mit Eisbahn auf dem Schiffbrückenplatz und Parken zum Nulltarif an den Sonnabenden im Advent wirft seine Schatten voraus. „De lütte Wiehnacht“ startet am 21. November.

Voriger Artikel
Hier soll die Falckenstein anlegen
Nächster Artikel
Käuferin für Schützenheim gefunden

Die Eisbahn kommt wieder zur "lütten Wiehnacht".

Quelle: Paul Wagner

Rendsburg. Autofahrer wird das freuen: An den vier Sonnabenden vor Weihnachten kostet das Parken im Parkhaus an der Nienstadtstraße, im Keller unter dem Rathaus und auf den Parkplätzen an der Schleuskuhle nichts. Der Senat der Stadt hat das jetzt entschieden. Unumstritten war das nicht. Die Grünen fanden den Nulltarif angesichts der klammen Haushaltslage falsch. Die Stadt rechnet mit Einnahmeverlusten von 2100 Euro.

Die Eisbahn ist während des Weihnachtsmarktes bis zum Sonntag, 8. Januar, auf dem Schiffbrückenplatz aufgebaut. Hauptsponsor sind die Stadtwerke. Zum traditionellen Eisstockschießen können sich Mannschaften ab sofort unter Tel. 04331/438401 anmelden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3