9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Wer zahlt für die maroden Brücken?

Molfsee/Techelsdorf Wer zahlt für die maroden Brücken?

Zwei Eiderbrücken, das gleiche Problem: Die blaue Brücke, eine denkmalgeschützte Eisenkonstruktion bei Techelsdorf, und die Brücke am Eiderbad Hammer zwischen Kiel und Molfsee sind marode. Die Gemeinden suchen nach Finanzierungsmöglichkeiten für eine Sanierung.

Voriger Artikel
Unmut gegen Windräder bleibt
Nächster Artikel
Am Torhaus fehlen die Zeiger

Die Brücke am Eiderbad wurde 1987 größtenteils in Eigenleistung gebaut. Obwohl marode, ist sie noch verkehrssicher.

Quelle: Beate König
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3