20 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Pkw überschlägt sich bei Ausweichmanöver

Wildunfall A7 bei Bordesholm Pkw überschlägt sich bei Ausweichmanöver

Bei einem Ausweichmanöver wegen eines Rehs verlor ein 39-jähriger Autofahrer auf der Autobahn 7 heute Morgen die Kontrolle über sein Fahrzeug, das von Bordesholm Richtung Neumünster Nord unterwegs war. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Drei Insassen wurden leicht verletzt.

Voriger Artikel
Klassentreffen nach 50 Jahren
Nächster Artikel
Mit dem Beagle aufs Grün

Die Polizei berichtete von dem Wildunfall am Sonntagmorgen.

Quelle: dpa

Bordesholm. Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Sonntagmorgen gegen 4.15 Uhr. Im Pkw waren vier Personen unterwegs, von denen sich drei leicht verletzten und zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht wurden.

Der Wagen war einem Reh ausgewichen, das sich auf der Fahrbahn befand, und hatte sich dann nach einer Kollision mit der Leitplanke überschlagen. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3