12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Verwaltung setzt auf Wohncontainer

Kronshagen Verwaltung setzt auf Wohncontainer

Jetzt ist die Katze in Kronshagen aus dem Sack. Bürgermeister Uwe Meister setzt bei der Unterbringung von Flüchtlingen auf das zeitlich befristete Aufstellen von Wohncontainern. Der Haupt- und Finanzausschuss sowie der Sozialausschuss werden am Dienstag um 19 Uhr im Rathaus über drei Standorte entscheiden. Zudem soll der Sozialwohnungsbau wieder aufgenommen werden.

Voriger Artikel
Treckerschau mit Raritäten
Nächster Artikel
Unterschriften gegen Hundekot

Auch im Kathweg 4 bis 6 könnten Wohncontainer aufgestellt werden. Dafür müssen zunächst die leer stehenden Einfamilienhäuser abgerissen werden.

Quelle: TM
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige