12 ° / 2 ° heiter

Navigation:
Unfall auf B 430 in Höhe Aukrug

Zeugen gesucht Unfall auf B 430 in Höhe Aukrug

Geringer Sachschaden entstand bei einem Unfall, der sich Mittwochnachmittag gegen 16.50 Uhr auf der B 430 in Höhe Aukrug ereignete. Der 55-jährige Fahrer eines grauen Mercedes kam mit Fahrtrichtung Hohenwestedt nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Leitpfosten.

Voriger Artikel
Mann aus Dachgeschoss in Rendsburg gerettet
Nächster Artikel
Polizei warnt vor Geldwechselbetrügern

Geringer Sachschaden entstand bei einem Unfall, der sich Mittwochnachmittag gegen 16.50 Uhr auf der B 430 in Höhe Aukrug ereignete. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Quelle: Imke Schröder

Aukrug. Der Fahrer gab gegenüber der Polizei an, er habe einem auf seiner Seite entgegen kommenden Pkw ausweichen zu müssen. Daraufhin sei er nach rechts auf den Grünstreifen und den Radweg geraten. Der Unfall wurde erst rund eineinhalb Stunden später der Polizei gemeldet. Die Beamten der Polizeistation Aukrug suchen Unfallzeugen unter der Rufnummer 04873/310.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3