18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Drachen wirft Bonbons ab

Osterrönfeld Drachen wirft Bonbons ab

Der Verein Drachenfreunde Stieg op sorgt seit Jahren am Himmelfahrtstag für einen buntes Bild am Himmel über Rendsburg-Süd. In diesem Jahr feiern die Mitglieder das 25jährige Bestehen ihres Drachenfestes. Mit dabei sind natürlich wieder jede Menge bunte fliegende Eigenkreationen. Hauptsache, das Wetter stimmt.

Voriger Artikel
Feuerwehr findet keinen Platz
Nächster Artikel
Bauhof braucht neuen Schlepper

Wulf Bladt (rechts) und Ernst-Dieter Honermeier präsentieren den Jubiläumsdrachen für das diesjährige Drachenfest.

Quelle: Malte Kühl

Osterrönfeld. Drachen bauen sei jede Menge Arbeit. Jedes kleine Detail müsse genau genäht werden. Für jede neue Farbe brauche es eine neue Garnspule, erläutert Ernst-Dieter Honermeier. Der Drachenexperte hatte allein zwei Tage an dem Schwanz des Jubiläumsdrachen genäht. Für die gesamten Konstruktion aus Spinnaker-Nylon waren mehrere Vereinsmitglieder nötig. Stunden gezählt wurden dabei nicht. „Es ist ja schließlich keine Arbeit, sondern ein Hobby“, scherzt Honermeier. Aber nun ist er fertig, der Jubiläumsdrache. Auf der Front des Drachen vom Typ Della Porta sind die Symbole des Drachenvereins und der Jugendfeuerwehr Osterrönfeld abgebildet. Beide gehören seit dem ersten Drachenfest zusammen.

 Gerade als die Drachenszene sich Ende der 80er Jahre in Deutschland etablierte, gründete sich auch der Verein in Rendsburg, berichtet Ernst-Dieter Honermeier. Auch ein Drachenfest sollte es geben. Ein Platz war schnell gefunden, die Genehmigung vom Amt auch kein Problem, aber dann kamen Auflagen ohne Ende, erinnert sich der Vereinssprecher. Durch einen Tipp sei er auf die Jugendfeuerwehr Osterrönfeld gekommen. Sowohl den Sanitätsdienst als auch die Absicherung des Geländes und die Verpflegung konnten die Jugendlichen übernehmen. Seitdem unterstützt das Drachenfest die Jugendfeuerwehr und umgekehrt.

 Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein umfangreiches Programm. So soll diesmal eine Bonbonfähre starten. Ein Drachen, der Süßigkeiten in die Höhe transportiert und dann über der Wiese abwirft – ganz zur Freude der Kinder. Weiterhin gibt es auch wieder die Möglichkeit, seinen eigenen Drachen zu basteln. Bereits am vergangenen Sonnabend nahmen etwa 100 Nachwuchsbastler an einem Workshop bei Edeka Hoof in Osterrönfeld teil.

Am Donnerstag, 14. Mai, um 10 Uhr, beginnt das Drachenfest in Osterrönfeld. Die Drachenwiese befindet sich hinter dem Grünen Kamp in Richtung Bundesstraße. Der Weg ist ausgeschildert. Wie in jedem Jahr gilt das Motto „Der Vatertag wird zum Familientag“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige