9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Schwerer Unfall in Aukrug

Zusammenprall Schwerer Unfall in Aukrug

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind am Freitagmorgen in Aukrug zwei Menschen schwer verletzt worden. Sie wurden mit Rettungswagen in das Krankenhaus nach Neumünster gefahren. Nach Angaben der Polizei war der 37-jährige Fahrer aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Autofahrer kollidiert mit Traktor
Nächster Artikel
Vierbeiner im Lern-Modus

Die Hauptstraße in Aukrug war für die Dauer des Rettungseinsatzes rund eine halbe Stunde voll gesperrt.

Quelle: Sven Janssen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3