27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Zwei 17-Jährige in Rendsburg belästigt

Zeugen gesucht Zwei 17-Jährige in Rendsburg belästigt

Zwei 17-Jährige sind am Sonntagabend in Rendsburg sexuell belästigt worden. Nach dem Bummel durch die Stadt hatte sie ein Mann umarmt und unsittlich angefasst. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Voriger Artikel
Ein Ort feiert: Kronshagen ahoi!
Nächster Artikel
Die ersten Container sind da

In Rendsburg wurden zwei Frauen (17) von einem Mann sexuell belästigt.

Quelle: dpa

Rendsburg. Die 17-Jährigen gingen kurz nach 20 Uhr durch die Unterführung in Richtung Paradeplatz, um in den Stadtpark zu gelangen. Nach Informationen der Polizei wurden sie auf Höhe der Holzbrücke von einem südländisch aussehenden Mann eingeholt, der die jungen Frauen zunächst umarmte. Anschließend fasste er sie unsittlich an. Die Frauen konnten sich jedoch aus den Armen des Mannes befreien und flüchteten in die Königstraße.

Ein Zeuge, der die Tat beobachtet hat, soll den Unbekannten daraufhin angesprochen haben. "Es ergab sich jedoch keine Verständigung", teilte ein Polizeisprecher mit. 

Jetzt sucht die Polizei nach dem Mann, der die Frauen sexuell belästigt haben soll. Er wird wie folgt beschrieben: Etwa 25 bis 30 Jahre jung, südländisches Aussehen, leicht kräftige Statur. Der Mann trug einen schwarzen Vollbart und eine Brille mit schwarzem Gestell. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einer dunklen Jacke, einer dunklen Hose und hellen (Sport-)Schuhen.

Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben erfolglos. Hinweise nimmt die Kripo Rendsburg unter der Telefonnummer 04331/208-450.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Tanja Köhler
Ressortleiterin Digitale Angebote

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3