9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Kreis will Schülerverkehr einschränken

Kronshagen Kreis will Schülerverkehr einschränken

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde will den Schülerverkehr vom Gymnasium Kronshagen nach Achterwehr einschränken. Der Bus nach der siebten Stunde soll aus Kostengründen entfallen. Die Umsetzung war bereits zum Schuljahresbeginn geplant, wurde nach Protesten aber zunächst ausgesetzt.

Voriger Artikel
Fasziniert von Wildschein und Co.
Nächster Artikel
Leitungen für Windstrom

Schüler vom Gymnasium Kronshagen kommen später nach Hause: Der Kreis will den Bus nach der 7. Unterrichtsstunde in Richtung Achterwehr streichen, obwohl er ausgelastet ist.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3