1 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten aus Segeberg
Bornhöved
Ausgezeichnet für gute Arbeit
Foto: In Stellvertretung des erkrankten Bürgermeisters zeichnete Stefan Bein (links) beim Neujahrsempfang die Flüchtlingshelfer mit dem Ehrenquader aus.

Beim Neujahrsempfang ausgezeichnet wurden elf Bornhöveder, die seit mehr als einem Jahr Flüchtlingen helfen. Auf jeden der Namen, die Gemeindevertreter Stefan Bein vorlas, folgte großer Applaus der 130 Gäste. In Spitzenzeiten waren es bis zu 80 Flüchtlinge, jetzt noch etwa 30, berichtete Koordinatorin Christine Wulf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Bürgermeister Michael Schirrmacher ehrte Ute Krabbenhöft mit Urkunde und Blumen für ihre Arbeit im Dorfladen.
Bimöhlen Viel gespart durch Eigenleistungen

Die Gemeinde Bimöhlen ist auf einem guten Weg. Das machte Bürgermeister Michael Schirrmacher auf dem Jahresempfang deutlich. Er gab den Einwohnern einen Rück- und einen Ausblick. Einziger Wermutstropfen: Ute Krabbenhöft schließt ihren Dorfladen. Für ihre Arbeit und ihr Engagement wurde sie mit Urkunde und Blumenstrauß geehrt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Der Firmenwechsel in der Wertstoffsammlung zu Jahresbeginn lief weitgehend störungsfrei.
Umstellung im Kreis Segeberg Gelbe Säcke: Nur wenige Pannen

Die erste Zwischenbilanz ist positiv: Die Umstellung der Wertstoffsammlung im Kreis Segeberg scheint geklappt zu haben. Zu Jahresbeginn hatten Industrie und Handel, die für die Entsorgung zuständig sind, eine neue Firma beauftragt. Es gingen bislang nur relativ wenig Beschwerden ein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Pronstorf
Foto: Die Gemeindevertreter Pronstorfs wehren sich gegen Windeignungsflächen bei Diekhof.

Sogar Tränen der Empörung flossen während der Sitzung der Gemeindevertreter im Sprüttenhus in Eilsdorf. Einhellig war der Protest unter Politikern und den 28 Besuchern gegen neue Pläne des Landes, rund um den Pronstorfer Ortsteil Diekhof den Bau von Windkraftanlagen zu erlauben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Segeberg, Wahlstedt
Foto: An zwei festen Punkten in Bad Segeberg – wie hier am der Trave-Parkplatz kurz vor der Stadt – und in Wahlstedt kontrollierte die Polizei am Donnerstag mit einem Großaufgebot.

Dass die Polizei ihre Großkontrolle auch auf die Stadt Wahlstedt ausdehnen würde, wurde bereits tags zuvor im NDR-Fernsehen mitgeteilt – zum Leidwesen der Beamten und ihres Führungspersonals. „Das ist etwas unglücklich gelaufen“, räumte Polizeihauptkommissarin Silke Westphal ein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Bramstedt
Foto: Die Eigentümer des Golfparkgeländes, Jean Metz und Herbert Loesing, hier bei einem Ortstermin mit Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach (rechts), wollen bis zu 10 Millionen Euro investieren.

Der Planungsausschuss hat die Vorhaben der Eigentümer des Golfplatzes Gut Bissenmoor genehmigt, ein Hotel und ein Wohnhaus neben dem bestehenden Clubgebäude zu errichten. Das Planänderungsverfahren wird nun eingeleitet. Schon vor 17 Jahren war von einem Hotelbau die Rede gewesen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Segeberg
Foto: Im Süden der Stadt Bad Segeberg entsteht das 13 Hektar große Gewerbegebiet Burgfelde. In dem Bereich wird es auf 1,3 Hektar auch ein Mischgebiet geben, in dem Wohn- und Geschäftshäuser angesiedelt werden. Somit kann Bad Segeberg weitere Möglichkeiten für Familien schaffen, in die Kalkbergstadt zu ziehen. Der Kommune sind nämlich die Wohnbaugrundstücke ausgegangen.

Der Stadt Bad Segeberg sind die Baugrundstücke ausgegangen – und mittlerweile existiert eine umfangreiche Warteliste. 120 Familien würden gern in die Kalkbergstadt ziehen, finden aber keinen Bauplatz. Zuletzt wurden im Baugebiet Heinrich-der-Löwe-Ring die letzten vier verbliebenen Grundstücke veräußert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Einbrecher im Kreis Segeberg
Foto: Bei den sogenannten Anhalte- und Sichtkontrollen, wie hier an der Trave-Brücke bei Bad Segeberg, lassen sich die Beamten die Papiere zeigen und werfen einen Blick in den Kofferraum. Erst wenn sich dabei Verdachtsmomente ergeben, dürfen sie weitere Maßnahmen ergreifen.

Die Chance bei einer Fahrzeugüberprüfung auf eine Einbrecherbande zu stoßen, ist eher gering. Dennoch setzt die Polizei im Raum Bad Segeberg/Wahlstedt zurzeit auf Anhalte- und Sichtkontrollen. Das Ziel: Anwesenheit zu zeigen und „Puzzleteile“ für ein großes Gesamtbild zu sammeln, die auf die Spur möglicher Täter führen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Veranstaltungen: Segeberg und Umland
Veranstaltung in Schleswig am 21. und 22.01.2017 Kuscheln mit der Vogelspinne Foto: Die Martinique Baumvogelspinne (Avicularia versicolor) ist schön anzusehen und flauschig-weich. Wer möchte sie auf die Hand nehmen?

Mutige sind gesucht, die eine Spinne in die Hand nehmen! Zum Beispiel eine Martinique Baumvogelspinne. Das Stadtmuseum Schleswig lädt am Sonnabend und Sonntag zu Führungen durch die Sonderausstellung „Faszination Spinnen“ ein. mehr



Großauftrag
Foto: Die US-Armee setzt auf Waffen von Sig Sauer aus Eckernförde.

Die US-Bodentruppen ersetzen ihre italienischen Beretta-Pistolen durch Pistolen des Waffenherstellers Sig Sauer mit Sitz in Eckernförde. Wie die US-Armee mitteilte, hat das Geschäft ein Volumen von bis zu 543 Millionen Euro.

  • Kommentare
mehr
Polizeimeldungen aus Segeberg & S-H
Dietrichsdorf Zeugen gesucht nach versuchtem Überfall auf Spielhalle Foto: In Dietrichsdorf sollte eine Spielhalle überfallen werden.

Sonnabendfrüh hat ein unbekannter Mann versucht, eine Spielhalle in Neumühlen-Dietrichsdorf zu überfallen. Die Polizei sucht nach Zeugen. mehr



Foto: Gregory Wathelet (BEL) gewinnt erstmals den Sparkassen-Cup – Großer Preis von Leipzig.
  • Kommentare
Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker