20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten aus Segeberg
Immobilienkredite
Weniger Wohnungsbau auf Pump
Foto: Häuslebauer haben es bei Verhandlungen mit Banken derzeit schwerer. Grund sind strengere Kreditvorschriften.

Der Wohnungsbau im Kreis Segeberg boomt zwar noch, droht aber wegen verfehlter Kreditpolitik in ein neues Loch zu fallen. Davor hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt gewarnt. Eine kleine Umfrage bei Segeberger Banken zeigt: Die Kreditvergabe ist komplizierter geworden, aber nicht unmöglich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Ludwig Reese vom BVV und Karsten Kock vom Radiosender RSH, der das Bus-Trecking locker moderierte, zeigten wie es geht – auch wenn sie den Bus nicht wirklich die angepeilten 30 Meter durch den Landweg zogen. Insgesamt traten sechs achtköpfige Mannschaften an.
Bad Bramstedt Das Herbstfest zog

Menschen mit Eistüten in der Hand und volle Straßencafés – das war in den vergangenen Jahren keine Selbstverständlichkeit während der Herbstfeste des Bürger- und Verkehrsvereins (BVV). Doch am Sonntag sorgte der Altweibersommer für entspannte Atmosphäre während des verkaufsoffenen Sonntags.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Viele Teilnehmer liefen bei „Bad Segeberg bewegt“. Hier startet der Kinderlauf.
Bad Segeberg bewegt Rekord beim Volkslauf

Zum 6. Volks- und Spendenlauf „Bad Segeberg bewegt“ hatten sich 713 Starter angemeldet – ein neuer Rekord, seitdem 2011 in der Kreisstadt unter neuem Titel und neuer Organisation wieder Fuß gefasst hat. Die meisten Leistungssportler sahen den Hauptlauf eher als Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Kaltenkichen
Foto: Leonie Hubbert (von rechts), Ashley Lagemann, beide aus Kaltenkirchen, sowie Jule Stuhr aus Struvenhütten informierten sich am Stand der Landespolizei über den Beruf des Polizeibeamten. Das Beratungsgespräch führte Einstellungsberaterin Franziska Menzel aus Eutin.

Die zweite Berufsausbildungsmesse „Starter“ in Kaltenkirchen war ein Erfolg. Etwa 1600 Besucher informierten sich an den Ständen von 25 Arbeitgebern über Karrierechancen und Ausbildungsvoraussetzungen. Ausrichter war der Kaltenkirchener Ring. Die Info-Messe soll es auch 2017 wieder geben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Klein Rönnau
Foto: Lars Schlegelmilch ist Rettungsassistent und arbeitet ehrenamtlich in der neugegründeten DRK-Motorradstaffel. Während der Sperrung der B432 in Klein Rönnau für Bauarbeiten stand er bereit, um Notfälle im Ort rasch zu versorgen, wo Rettungswagen nicht passieren könnten.

Die neu gegründete DRK-Motorradstaffel hatte schon ihren ersten Einsatz. In den vergangenen Tagen stellte sie die Notfallversorgung in Klein Rönnau sicher. Die Ortsdurchfahrt Klein Rönnau war wegen Asphaltierungsarbeiten auf der B432 zeitweise komplett gesperrt und damit für Rettungswagen schwer zugänglich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kulturtage
Foto: Mit fetzigen Samba-Rhythmen zog die Trommelgruppe der Kreismusikschule Segeberg unter Leitung von Evelyn Wabnitz an die Seepromenade.

„Kultur ist die Ernährung der Seele“, sagte Jens Lichte, stellvertretender Bürgermeister Bad Segebergs, als er die Gäste an der Seepromenade in der Kreisstadt begrüßte: Sie waren zur Eröffnung der SE(Segeberger)-Kulturtage gekommen. Bis 9. Oktober soll es 77 Veranstaltungen an 21 Orten geben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Karl-May-Spiele bundesweit
Foto: Wieviele Winnetous sind eigentlich deutschlandweit auf Freilichtbühnen aktiv?

Am Kalkberg hat Apachenhäuptling Winnetou jüngst nicht nur den "Schatz im Silbersee" vor Gangstern geschützt, sondern mit 366369 Zuschauern auch das beste Besucherergebnis in der Geschichte der Karl-May-Spiele eingefahren. Bundesweit gibt es sieben Freilichtbühnen, die Karl Mays Abenteuer zeigen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Möbel Kraft
Foto: Oktoberfest in Bad Segeberg: Auf 2400 Quadratmetern finden bis zu 3000 Partygänger Platz.

Großer Andrang bei der Hüttengaudi in Bad Segeberg - das Oktoberfest bei Möbel Kraft wurde zum Auftakt wieder sehr gut angenommen. An den kommenden Wochenenden lädt das Möbelhaus zum Tanzen und Feiern im vergrößerten Festzelt ein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtradel-Wettbewerb
Foto: Die Bebenseer radelten deutschlandweit im Schnitt am meisten.

Das kommt einer Sensation gleich: Die eifrigsten Freizeitradler in Deutschland sind die Bebenseer aus dem Kreis Segeberg. Beim bundesweiten Klimaschutz-Wettbewerb Stadtradeln liegen sie kurz vor Schluss der Aktion Ende September unter rund 500 Kommunen auf Platz eins.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kaltenkirchen
Foto: Schulleiter Hartmut Vogt hat mit der Fusion der beiden Schulen eine Menge Arbeit. So dient etwa die Aula der ehemaligen Grundschule zurzeit als Materiallager, soll aber für das Fach Darstellendes Spiel genutzt werden.

Ein Jahr lang hat Hartmut Vogt die Gemeinschaftsschule am Marschweg in Kaltenkirchen kommissarisch geleitet, jetzt ist er offiziell neues Schuloberhaupt - und hat eine Mammutaufgabe zu bewältigen: Die Zusammenlegung der Grundschule am Marschweg und der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kabarett in Bad Segeberg
Foto: Peter Kruse, Hausleiter von Möbel Kraft in Bad Segeberg (oben Mitte), freut sich mit den „Schwarzbunten“ Sascha Bove (von links) Torsten Schwartz, Michael Meier, Michael Stamp und Hans Joachim Am Wege auf das neue Programm. Ensemblemitglied Michael Göller fehlte bei der Vorstellung. Gespielt wird wieder im leer geräumten Polstermöbelzelt an der Ziegelstraße.

Nach zwei Jahren Pause ist es wieder soweit: Die Kabarett-Truppe mit Vorliebe für Zielscheiben aus regionaler Fertigung kehrt zurück auf die Bühne. „Die Schwarzbunten“ präsentieren ihr neues Programm „Kuh vadis, Segeberg?!“ vom 10. bis zum 13. November bei Möbel Kraft.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Heute in Segeberg & Umgebung
Schleswig-Holstein Blick in den 26.09.2016 Foto: Für ihre Schwarzweiß-Fotoserie „Mensch ist Mensch“ erhielt Luka Naujoks den Kieler Kulturpreis für Kinder und Jugendliche 2015. Am Montag startet ihre Ausstellung.

Für ihre Schwarzweiß-Fotoserie „Mensch ist Mensch“ erhielt Luka Naujoks den Kieler Kulturpreis für Kinder und Jugendliche 2015. Am Montag startet die Fotoausstellung. In Kiel tagt erneut der parlamentarische Untersuchungsausschuss zu den Friesenhof-Heimen. Weitere Themen aus der Region finden Sie in unserem Blick in den Tag. mehr



Veranstaltungen: Segeberg und Umland
Veranstaltung in Kiel am 26.09.2016 Mit Özcan Cosar geht’s lustig zu Ohne Scheuklappen: Özcan Cosar.

Wenn Özcan Cosar die deutschen und türkischen Befindlichkeiten unter die Lupe nimmt, geht’s lustig zu. Da darf hemmungslos gelacht werden. Zuim Beispiel bei seinem Auftritt im KN-Comedy-Club am Montag in Kiel. mehr



Schulen
Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt.

Gegen eine Gemeinschaftsschule mit Oberstufe in Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg) ist eine anonyme Gewaltandrohung eingegangen. Aus Sicherheitsgründen fiel der Unterricht in der Alfred-Nobel-Schule für rund 820 Schüler am Montag aus.

  • Kommentare
mehr
Polizeimeldungen aus Segeberg & S-H
Grömitz Wasserleiche im Jachthafen geborgen Foto: Eine Wasserleiche wurde in Grömitz geborgen.

Am Freitagmorgen wurde im Jachthafen gegen 09.00 Uhr in Grömitz ein männlicher Leichnam aus dem Wasser geborgen. Es handelt sich um einen 85-jährigen Jachteigner, welcher offenbar nach ersten Ermittlungen auf dem abendlichen Rückweg zu seiner Jacht, welche auch sein Sommerwohnsitz war, im Wasser ertrank. mehr



Foto: Lukas Nilsson ballt seine Fäuste und schreit dabei laut.
THW Kiel gegen Paris Saint-Germain
  • Kommentare
Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel

Diskutieren Sie mit!

Schreiben Sie uns Ihre eigene Meinung in das KN-Forum zu allen Themen aus Kiel und Schleswig-Holstein.