7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten aus Segeberg
A7 bei Großenaspe

78 Stundenkilometer zu schnell unterwegs

Foto: Den Raser erwarten nun eine Geldbuße in Höhe von 1200 Euro, ein dreimonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg.

Die Polizei hat am Sonntagmorgen auf der A7 bei Großenaspe einen Autofahrer gestoppt, der nach Toleranzabzug 78 Stundenkilometer zu schnell unterwegs war. Statt der erlaubten 120 hatte der 44-Jährige 220 Stundenkilometer auf dem Tacho.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Raub in Henstedt-Ulzburg

Bewaffneter Täter flieht mit Bargeld

Foto: Die Polizei sucht nach einem Raubüberfall in Henstedt-Ulzburg Zeugen.

Zu einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Geschäft in der Industriestraße ist es am Freitag gekommen. Wie die Polizei jetzt mitteilte betrat der unbekannte Täter kurz vor 19 Uhr die Räume von „schauen & kaufen“ in einer Lagerhalle, bedrohte einen Angestellten mit einer Waffe und forderte Bargeld.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bürgerhaus Nahe

Ideen für ein Sport- und Kulturzentrum

Foto: Rund 40 Teilnehmer entwickelten Konzepte für das geplante Sport- und Kulturzentrum.

Das Bürgerhaus in Nahe soll grundlegend saniert und zum Sport- und Kulturzentrum ausgebaut werden. „Das ist spannend hoch drei“, sagt Bürgermeister Holger Fischer. In einer Ideenwerkstatt wurden jetzt erstmals Pläne für die Zukunft des Gebäudekomplexes geschmiedet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Bramstedt

Andreas Schroedter ist Schützenkönig

Foto: Andreas Schroedter nahm als neuer König die Schützenkette entgegen.

Wer neuer König bei den Rolandschützen in Bad Bramstedt geworden ist, stand bereits vor einer Woche fest. Doch traditionsgemäß wurde das Ergebnis von wenigen Eingeweihten als gut gehütetes Geheimnis sieben Tage lang gewahrt: Es ist Andreas Schroedter.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Suche im Segeberger Forst

Wahlstedter allein im Wald

Foto: Rund 60 Einsatzkräfte suchten mitten in der Nacht im Segeberger Forst nach einem Mann, der per Handy um Hilfe gerufen hatte.

Was der Mann zu so später Stunde mutterseelenallein im Segeberger Forst zu suchen hatte, ist nicht bekannt. Sicher ist nur, dass der 59-jährige Wahlstedter in der Nacht zu Sonnabend eine der größten Suchaktionen der jüngeren Vergangenheit in der Region auslöste,

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holstentherme

Sicherheit in allen Facetten

Foto: Thomas Stegemann (links), Badebetriebsleiter der Holstentherme, und Geschäftsführer Torge Pfennigschmidt sind stolz über den hohen Sicherheitsstandart in der großen Bade- und Saunen-Freizeiteinrichtung.

„Drei Menschenleben haben wir mit dem Defibrillator schon gerettet“, sagt Thomas Stegemann, Badebetriebsleiter der Kaltenkirchener Holstentherme. Weil im Erlebnisbad die Sicherheit der Badegäste absoluten Vorrang hat, gibt es vier dieser von jedem Laien leicht zu bedienenden Defis.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Bramstedt

Erste Stadtverordnete ist gestorben

Foto: Ingrid Lehnert als einzige Frau unter den SPD-Kandidaten bei der Kommunalwahl 1974.

Im Alter von 90 Jahren ist Ingrid Lehnert am 31. Oktober gestorben. Ingrid Lehnert war lange Zeit die erste und einzige Stadtverordnete in Bad Bramstedt. Sie hat die Geschicke der Stadt aktiv mitgeprägt und die Interessen der Bürger selbstbewusst vertreten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Konzerte am Kalkberg

Fanta Vier und Kelly Family kommen

Foto: Die Fantastischen Vier spielen am 18. Mai 2018 im Freilichttheater am Kalkberg.

Schon in den vergangenen Jahren gastierten im Frühsommer regelmäßig Topstars am Kalkberg. Diese Tradition wird auch 2018 weitergeführt. Am18. Mai kommen die Fantastischen Vier, einen Tag später folgt die Kelly Family.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige