23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten aus Segeberg
Bad Segebergs Schulen
Mehr Platz fürs Lernen
Foto: Die Gemeinschaftsschule am Seminarweg in Bad Segeberg wird bis Frühjahr 2017 um einen Anbau mit fünf Klassenräumen und Fahrstuhl erweitert.

In Bad Segeberg wird an vielen Schulgebäuden gearbeitet. Der Ausbau an der Theodor-Storm-Schule ist weitgehend abgeschlossen. Am Seminarweg wird bis Frühjahr 2017 gebaut. Mehr Platz und moderne Räume sollen entstehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Die Diskussion um die gelben Lampen in der Kaltenkirchener Innenstadt will nicht enden.
Kaltenkirchen Lampen sind weiter Thema

Die Diskussion um die Zukunft der gelben Lampen in Kaltenkirchen reißt nicht ab. Der Fraktionsvorsitzende der Wählergemeinschaft Pro Kaki, Reinhard Bundschuh, wirft der Stadtverwaltung mit Bürgermeister Hanno Krause vor, dem Landesrechnungshof (LRH) falsche Angaben geliefert zu haben. Krause widerspricht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Modern und geräumig sollen die Leitstellenräume werden. Bauherr ist der Kreis Pinneberg.
Polizei Neue Leitstelle wird topmodern

Über eine halbe Million Notrufe erreichen die Leitstelle West in Elmshorn jedes Jahr, darunter die Polizeinotrufe unter 110 aus dem Kreis Segeberg. Ein Neubau soll dafür sorgen, dass die knapp 90 Mitarbeiter ab Sommer 2018 moderne Arbeitsplätze vorfinden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Wahlstedt
Foto: Als Teenager tanzt die junge Evita in rauchigen Provinzspelunken.

Ein großer Abend: Knapp 400 Zuschauer erlebten im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt den Aufstieg und frühen Tod der Eva Perón mit, die vom Volk „Evita“ (also „kleine Eva“) genannt wurde. Komponist Andrew Lloyd Webber und Texter Tim Rice haben ihr mit dem Musical ein Denkmal gesetzt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Trave-Land, Boostedt-Rickling
Foto: Der Anschluss an die Datenautobahn schien nah: Doch der Ausbau für die sogenannten weißen Flecken in den Ämtern Trave-Land und Boostedt-Rickling wackelt.

Der Kreis Segeberg ist weitgehend ans Glasfasernetz angeschlossen. Für manche Kleinsiedlung sollte das nun nachgeholt werden. Doch der Bund durchkreuzte den Investitionsplan von 15 Gemeinden der Ämter Trave-Land und Boostedt-Rickling und stellte neue Bedingungen für einen Zuschuss.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Bramstedt
Foto: Wie dieser neue Aldi-Markt in Fahrdorf (Kreis Schleswig-Flensburg) soll auch der neue in Bad Bramstedt aussehen.

Der erst sieben Jahre alte Aldi-Markt an der Hamburger Straße in Bad Bramstedt wird nicht erweitert, sondern abgerissen und komplett neu gebaut. Die Pläne des Discount-Unternehmens wurden vom Planungsausschuss mit großer Mehrheit akzeptiert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Bramstedt
Foto: Seit 100 Jahren schon gibt es diese Baulücke zwischen Rolandseck (rechts) und der alten Vogtei. Nun soll sie geschlossen werden. Rückwärtig hinter der Vogtei und der Steuerberaterkanzlei Löwenberg entsteht zurzeit ein Haus direkt an der Osterau.

Eine seit langem bestehende Baulücke am Bleeck, dem zentralen Platz in Bad Bramstedt, wird voraussichtlich geschlossen. Zwischen Rolandseck und der alten Vogtei soll ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen. Zunächst allerdings muss aufwendig der Bebauungsplan für das Gebiet geändert werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kaltenkirchen
Foto: Rotary-Präsident Dr. Stefan Benz (rechts) war froh, den bekannten CDU-Bundespolitiker Wolfgang Bosbach in Kaltenkirchen für einen Vortrag begrüßen zu können.

„Wir dürfen nicht denen gegenüber tolerant sein, die gar nicht daran denken, uns gegenüber tolerant zu sein.“ Klare Worte des CDU-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Bosbach zur Flüchtlingsfrage. 120 Zuhörer diskutierten mit ihm im voll besetzten Bürgerhaus Kaltenkirchens.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bark
Foto: Seit wenigen Tagen darf wieder am neuen Altenheim an der B206 in Bockhorn gebaut werden.

Das Alten- und Pflegeheim an der B206 in Bockhorn darf weitergebaut werden. Das hat der Kreis dem Investor René Griese aus Bockhorn genehmigt. Das bei Nachbarn umstrittene Projekt kommt aber nicht aus den Schlagzeilen. Unbekannte haben offenbar die Bauarbeiten sabotiert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Bramstedt - Wittenborn
Foto: Sören Grella, Bauamtsleiter des Amtes Trave-Land in Bad Segeberg, breitet die neuen A20 Unterlagen aus. Sie können vier Wochen lang eingesehen werden.

Mit überarbeiteten Planungsunterlagen versucht das Land, den Weiterbau der Autobahn A20 voranzutreiben. Ab heute werden im Kreis Segeberg der Öffentlichkeit neue Entwürfe vorgelegt. Sie unterscheiden sich nur in einigen Naturschutz-Details von früheren Versionen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Flüchtlingsheime
Foto: Noch führt das DRK das Asylheim Schackendorf.

Das DRK zieht sich mit Vertragsende zum 31. Oktober aus der Betreuung der Asylbewerberunterkünfte des Kreises Segeberg  im ehemaligen Gasthof am See in Warder in Rohlstorf und in der Gemeinschaftsunterkunft Schackendorf zurück. Der  Kreistag wird im Oktober über den künftigen Dienstleister entscheiden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Heute in Segeberg & Umgebung
Schleswig-Holstein Blick in den 25.09.2016 Foto: Das Spezialschiff "Seekuh", das Plastikmüll aus dem Meer fischt, wird am Sonntag um 14 Uhr in Kiel getauft.

Das Müllsammelschiff "Seekuh" wird um 14 Uhr in Kiel getauft, der Canal Cup in Rendsburg geht in die letzte Runde und in Neumünster kann beim verkaufsoffenen Sonntag geshoppt werden. Weitere Themen und Veranstaltungen aus der Region finden Sie hier in unserem Blick in den Tag. mehr



Veranstaltungen: Segeberg und Umland
Veranstaltung in Kiel am 26.09.2016 Mit Özcan Cosar geht’s lustig zu Ohne Scheuklappen: Özcan Cosar.

Wenn Özcan Cosar die deutschen und türkischen Befindlichkeiten unter die Lupe nimmt, geht’s lustig zu. Da darf hemmungslos gelacht werden. Zuim Beispiel bei seinem Auftritt im KN-Comedy-Club am Montag in Kiel. mehr



Kongress für Vernetzung
Foto: Maria, Julia, Emma und Cyntia (v. li.) von der Galerie Seepferdchen zählen zu den Mietern der Alten Mu. Am letzten Septemberwochenende öffnen sich Geschäfte und Initiativen der Öffentlichkeit. Dabei geht es auch um den Aufbau internationaler Kontakte.

Der Verein „Alte Mu Impulswerk“ mit seinen darin zusammengeschlossenen rund 40 Kreativ-Initiativen hat Großes vor in Kiel. Ein Konzept für alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Areal der ehemaligen Kunsthochschule am Lorentzendamm gibt es schon.

  • Kommentare
mehr
Polizeimeldungen aus Segeberg & S-H
Grömitz Wasserleiche im Jachthafen geborgen Foto: Eine Wasserleiche wurde in Grömitz geborgen.

Am Freitagmorgen wurde im Jachthafen gegen 09.00 Uhr in Grömitz ein männlicher Leichnam aus dem Wasser geborgen. Es handelt sich um einen 85-jährigen Jachteigner, welcher offenbar nach ersten Ermittlungen auf dem abendlichen Rückweg zu seiner Jacht, welche auch sein Sommerwohnsitz war, im Wasser ertrank. mehr



Foto: Dominick Drexler jubelt nach dem 3:0.
Holstein Kiel gegen FSV Mainz 05
Diskutieren Sie mit!

Schreiben Sie uns Ihre eigene Meinung in das KN-Forum zu allen Themen aus Kiel und Schleswig-Holstein.

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!