20 ° / 14 ° stark bewölkt

Navigation:
1500 Mal Rat pro Monat

Kaltenkirchen 1500 Mal Rat pro Monat

Das Haus der Sozialen Beratung am Flottkamp 13a bis c gibt es erst seit drei Jahren, und doch ist es in Kaltenkirchen bereits eine etablierte Einrichtung. Etwa 1000 bis 1500 Bürger nutzen die vielfältigen Angebote pro Monat.

Voriger Artikel
Erdbeeren sind besonders süß
Nächster Artikel
Seniorenbeirat hat gewählt

Ulrike Görner, Mitarbeiterin des Kreisjugendamtes, verwandelte Nick Schreiber (2) aus Kaltenkirchen in einen Tiger.

Quelle: Isabelle Pantel

Kaltenkirchen. An einem Tag der offenen Tür stellten sich die Beratungsstellen in dieser Woche der Allgemeinheit vor.

 Die ungezwungene Atmosphäre sollte dazu beitragen, Bürgern die Scheu vorm Gang ins Beratungszentrum zu nehmen. Denn wer sich im Alltag an die Einrichtungen wendet, hat teilweise mit komplexen Problemlagen zu kämpfen. Aus diesem Grunde arbeitet das Kreisjugendamt beispielsweise eng mit der Erziehungs- und Familienberatung zusammen oder auch mit dem Kinderschutzbund sowie der Ambulanten und Teilstationären Suchtberatung (ATS). Weitere Verbindungen gibt es im ersten Stockwerk zwischen der Wohnungsnotlagenberatung, den Ämterlotsen sowie der Schuldner- und Insolvenzberatung. „Dass all diese Hilfsangebote nun unter einem Dach zu finden sind, ist für die Betroffenen von großem Vorteil“, sagte Dr. Hans-Jürgen Tecklenburg, der Leiter der ATS. So sei es möglich, Ratsuchende schnell an den nächsten Helfer weiter zu verweisen oder sie gegebenenfalls sogar persönlich mit der nächsten Kontaktperson bekannt zu machen.

 Manche Einrichtungen setzen normalerweise bewusst auf Offenheit und können daher ohne Terminabstimmung besucht werden, andere – beispielsweise das Kreisjugendamt – müssen sich zum Schutz der Ratsuchenden räumlich abgrenzen. Am Tag der offenen Tür gab es aber auch dort relativ freien Zugang. So konnten sich die Gäste unter anderem den Gruppenraum ansehen. Wo sonst Menschen beraten und betreut werden, wurde dieses Mal Kinderschminken angeboten. Außerdem durften Jungen und Mädchen bei einem Luftballonspiel mit lautem Knall Ballons zum Platzen bringen.

 Der Tag der offenen Tür im Beratungszentrum wurde bereits zum wiederholten Male ausgerichtet. Wieder zog er über den Nachmittag verteilt zahllose Gäste an. Alle Beratungsstellen beteiligten sich am Programm. So konnten die Besucher beispielsweise in der Ambulanten und Teilstationären Psychiatrischen Versorgung Stofftaschen bemalen, die Familien- und Erziehungsberatung lud zu Geschicklichkeitsspielen ein und die ATS ermöglichte die Teilnahme an einem Rauschbrillen-Parcours. So konnten Gäste ab zwölf Jahren erfahren, wie die Wahrnehmung durch den Konsum von Alkohol oder Drogen eingeschränkt wird.

 Das Haus der Sozialen Beratung am Flottkamp 13a bis c in Kaltenkirchen ist montags bis freitags geöffnet. Ansässig sind: ATS-Beratungszentrum Sucht und Drogenhilfe, Erziehungs- und Familienberatung / Familien vor Ort, Frauentreffpunkt, Schuldner- und Insolvenzberatung der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, Wohnungsnotlagenberatung, Ämterlotsen, Asbestose-Beratung, Beratungsstelle Haus & Grund, Energieberatung der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt und Ambulante Hilfen (Deutscher Kinderschutzbund), Hilfeplanung in der Eingliederungshilfe des Kreises Segeberg, Mietrechtsberatung, Pflegestützpunkt im Kreis Segeberg, Rentenberatung, Schiedsmann, Tagesförderstätte (Segeberger Wohn- und Werkstätten), Institutsambulanz der Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Kaltenkirchen, Ambulante und Teilstationäre Psychiatrische Versorgung im Kreis Segeberg, Flexible Sozialpädagogische Hilfen und Kreisjugendamt Segeberg. Kontakt kann über den zentralen Empfang unter Telefon 04191 / 9090444 aufgenommen werden. Er ist montags, mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet sowie dienstags und donnerstags von 14 bis 18 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3