25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
23-Jähriger zweimal betrunken am Steuer erwischt

Polizei 23-Jähriger zweimal betrunken am Steuer erwischt

Unbelehrbar schien ein 23-Jähriger in Bad Segeberg zu sein: In der Nacht zum Sonntag wurde er gleich zweimal von der Polizei mit Alkohol am Steuer erwischt, wie ein Sprecher sagte. Schließlich nahmen die Beamten ihm den Schlüssel ab.

Voriger Artikel
Stadtbus fährt nicht nach Plan
Nächster Artikel
Winnetou auf Rekordkurs
Quelle: sen

Bad Segeberg. Kurz nach Mitternacht war die Polizei alarmiert worden, weil der 23-Jährige mit seinem Auto auf einem Parkplatz fast in parkende Fahrzeuge gefahren sei. Ein Test ergab einen Atemalkoholwert von 1,43 Promille. Nach der Blutprobe kam der 23-Jährige auf freien Fuß. Nur vierzig Minuten später begegnete der Mann in seinem Auto erneut der Polizeistreife. Dieses Mal wurde der Autoschlüssel beschlagnahmt.

Bei beiden Kontrollen konnte der 23-Jährige weder einen Führerschein noch Fahrzeugpapiere vorlegen. Die Polizei prüft, ob er überhaupt eine Fahrerlaubnis hat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3