21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
In guter Erinnerung behalten

Schulabschluss in Kisdorf In guter Erinnerung behalten

Für 67 Abgänger der Grund- und Gemeinschaftsschule Kisdorf beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt. Über die Hälfte von ihnen wird eine weiterführende Schule besuchen, um dort einen höheren Schulabschluss zu erlangen.

Voriger Artikel
Das Ende einer Schule
Nächster Artikel
„Es war ein super Fest“

Sie haben ihren mittleren Schulabschluss in der Tasche: die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10a und 10 b der Grund- und Gemeinschaftsschule Kisdorf.

Quelle: Alexander Christ

Kisdorf. Der Rest der Absolventen wird sich in berufsvorbereitenden Maßnahmen anderer Bildungsträger auf den Einstieg ins Berufsleben vorbereiten oder mit einer Ausbildung beginnen.

 49 Schüler verlassen die Schule mit dem Zeugnis des mittleren Bildungsabschlusses (vormals Mittlere Reife) im Gepäck. 18 schafften den ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (früher Hauptschulabschluss).

 „Es war wunderbar, euch junge Menschen ein Stück auf dem Weg in die Zukunft begleitet zu haben, auch wenn es manchmal nicht ganz einfach war“, sagte Schulleiterin Anke von Husen in ihrer Abschiedsrede. Als besonders erfreulich bezeichnete es die Pädagogin, dass bei einer Umfrage kurz vor der Entlassung 98 Prozent der Abgänger angaben, dass sie künftig am meisten die familiäre Atmosphäre an ihrer Schule vermissen würden.

 Dieses Gemeinschaftsgefühl spiegelte sich auch in der Schülerrede von Paul Schlichting aus der 10a wieder. „Es ging nicht immer alles ganz glatt, doch wenn es darum ging, etwas zu schaffen, haben dann doch alle zusammengehalten.“ Er sei jetzt sehr stolz, ein Teil dieser Gemeinschaft gewesen zu sein und werde seine Schule stets in guter Erinnerung behalten, sagte Paul Schlichting.

 Als Jahrgangsbeste beendeten Lina Drecoll und Paul Schlichting (jeweils Schnitt 1,1), Louisa Masciullo (Schnitt 1,3) und Louisa Wierig (Schnitt 1,5) aus den zehnten Klassen sowie Isabel Jentze (Schnitt 2,4) und Marcel Tetzlaff (Schnitt 2,7) aus den neunten Klassen ihre Schullaufbahn in der Kisdorfer Lehranstalt. Alle, bis auf Marcel Tetzlaff, der eine Ausbildung beginnt, werden nun weiterführende Schulen besuchen, um einen höheren Abschluss zu erlangen.

 Melvin Jay Klöter wurde für außerordentliches schulisches Engagement ausgezeichnet. Er setzte sich als Schülersprecher für die Interessen seiner Mitschüler ein.

Mittlerer Schulabschluss:

Melina Bock, Lina Drecoll, Larissa Dunkelmann, Nadja Fritzsche, Merle Hagemann, Aleesha Hansen, Alicia Henke, Natalie Hopf, Hannah Reimers, Ann-Katrin Sievers, Lara Studt, Luzie van Bezouwen, Ronja Weber, Angelina-Charlotte Witt, Finn-Lasse Börner, Gerrit Duborg, Luca Nico Gätjens, Tom Gerhard, Bandik Jeschke, Alexander Kallies, Nico Karpa, Luca Marc Klippel, Paul Schlichting, Jesse Paul Witt; Lena Adam, Lea Sophie Berghahn, Lenka Dibbern, Lisa-Charlotte Göttsch, Nina Franziska Hirr, Michele-Sina Kloth, Laura Lutze, Louisa Masciullo, Sarah Moll, Wiebke Westphal, Louisa Wierig, Jonas Beschmann, Stephan Gudladt, Melvin Jay Klöter, Lukas Moritz Kongehl, Lasse-Erich-Theodor Kreuzaler, Tom-Luca Landgraf, Johann Thies Langer, Christian Lehmann, Denniel-Lee Pfaff, Finn Niklas Rix, Sandro Stergios Sioulas, Joshua Dominik Starcke, Nils Storjohann, Dariusz Wetzke.

Erster allgemeiner Schulabschluss:

Mareike Nickel, Sarah Nothnick, Kathleen Nicolette Schmidt, Lena Maria Tittmann, Celina Ester Tonato Tipán, Niclas Dürkop, Julius Kragl, Sebastian Nitzsche, Jennifer Graf, Janina Jakubassa, Isabel Jentze, Maximilian Drumariu, Marlon Lorentz, Felix Okraska, Pascal Wagnitz, Alina Farenburg, Marina Höser, Marcel Tetzlaff.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3