7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Vollgas im Levo-Park

Segeberger Regioschau Vollgas im Levo-Park

Aus Pannen kann Gutes gedeihen. In den Levo-Park ist die Regioschau nur verlegt worden, weil Mitarbeiter im Bad Segeberger Rathaus die Rennkoppel anderweitig vergeben hatten – aber Veranstalter Ingo Micheel, der einem Wechsel zunächst sehr kritisch gegenübergestanden hatte, ist nun voll und ganz zufrieden.

Voriger Artikel
„Das hätten wir verhindern können“
Nächster Artikel
Nachtschicht mit Baggern

Das Vorführen von land- und forstwirtschaftlichen Arbeiten gehört zu den Grundpfeilern der Segeberger Regioschau.

Quelle: Michael Stamp
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige