17 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Acht Container für die Kleinsten

Fahrenkrug Acht Container für die Kleinsten

Innerhalb eines halben Tages waren die acht Container für die zehn Krippenkinder in Sichtweite der Kindertagesstätte „Unterm Reetdach“ aufgestellt. In der Fahrenkruger Kita der Kirchengemeinde Wahlstedt ist es so eng geworden, dass mehr Platz geschaffen werden musste.

Voriger Artikel
Doppelter Abschied
Nächster Artikel
Mehr Flüchtlinge als erwartet

Die acht grauen Container stehen in Sichtweite der Kita. Dafür mussten einige Parkplätze wegfallen..

Quelle: Karsten Paul

Fahrenkrug. Die Container wurden auf Parkplätzen des Dorfgemeinschaftshauses neben dem Feuerwehrhaus aufgestellt. Auf dem Gelände werden im nördlichen Bereich noch Ausweich-Parkplätze geschaffen.

 In den nächsten Tagen sind die Handwerker mit den Innenarbeiten beschäftigt. Pünktlich zum Beginn des neuen Kindergartenjahres am 10. August soll alles fertig sein. Die Container enthalten jeweils Gruppenraum, Schlafraum, Küche sowie Sanitäreinrichtungen für Erwachsene und die Kinder unter drei Jahren. Die Mietkosten betragen rund 50000 Euro.

 Gemeindevertreter Marcel Crochard (Wählergemeinschaft) ist mit dem Erscheinungsbild der grauen und schmucklosen Container nicht zufrieden. Der Gemeinde seien bunte Container zugesagt worden, sagte er. Da gebe es noch Redebedarf, sagte er der SZ. Für die Dauer von zwei Jahren ist diese Übergangslösung nun das Domizil der ganz Lütten. Danach werden die Kinder der Kita in einem Neubau untergebracht, der sich dem jetzigen Standort anschließt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Karsten Paulsen

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3