21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Levo-Park als Zwischenstation

Ärztekammer Bad Segeberg Levo-Park als Zwischenstation

Rund 16000 Ärzte sind Mitglieder der Ärztekammer Schleswig-Holstein. 90 Mitarbeiter kümmern sich um deren Belange. Das 1976 erbaute Gebäude an der Bismarckallee wird für 6 Millionen Euro grundsaniert; ein Großteil der Belegschaft wechselt zum Jahreswechsel vorübergehend - für etwa zwei Jahre - in den Levo-Park. Jetzt begann der große Umzug.

Voriger Artikel
Das wollen die Bürger nicht
Nächster Artikel
Ein Park rund um die Kirche

Jacqueline Hain (19) aus Bornhöved ist Auszubildende und packt für den Umzug der Ärztekammer Kartons ein.

Quelle: mtr

Bad Segeberg. Die meisten Angelegenheiten werden bei der Ärztekammer mittlerweile über ein gesichertes Onlineportal abgewickelt. Das hat auch für den Umzug positive Auswirkungen. „Viele Akten wurden bereits digitalisiert“, erklärte Karsten Brandstetter, der kaufmännische Geschäftsführer der Ärztekammer Schleswig-Holstein. So konnte die Zahl der Umzugskartons auf immer noch stolze 1400 reduziert werden.

 In den vergangenen Wochen haben die Mitarbeiter Sonderschichten geschoben und sich um das Verpacken der Büroutensilien, Akten und Wanduhren gekümmert. Nun ging es in den Pflichturlaub. Lediglich einige Angestellte halfen beim Koordinieren.

 Drei Umzugsunternehmen bauten gestern die Schränke, Regale und Tische auseinander und schleppten die Kartons in die Umzugswagen. „Neue Möbel sollen nach Möglichkeit erst für die Rückkehr in die Bismarckallee angeschafft werden“, erklärte Brandstetter.

 Die Mitarbeiter der IT-Abteilung übernahmen derweil bereits um die Neuinstallation der Server und die Vernetzung der ersten Computer. Am 4. Januar soll der Betrieb in der provisorischen Ärztekammer im Levo-Park laufen. In ehemaligen Kompanieräumen der Lettow-Vorbeck-Kaserne wurden moderne Büros geschaffen, die für mindestens 18 Monate genutzt werden können. Computer und Telefone müssen neu angeschlossen, Kabel verlegt und vernetzt werden. In spätestens zwei Jahren soll es zurück an die Bismarckallee gehen.

 „Wir haben in unsere Zeitplanung bereits einen Puffer eingebaut“, sagt Brandstetter. Der Geschäftsführer hofft, dass im Juni 2017 das alte Gebäude in neuem Glanz bezogen werden kann. Zu den sechs Millionen Euro für die Sanierung kommen rund 35000 Euro pro Umzug.

 Die Entscheidung, den Standort Bad Segeberg zu halten, war bei der Ärztekammer nach reiflicher Überlegung gefallen. Laut Brandstetter waren im Vorwege sowohl ein Neubau als auch das dauerhafte Mieten eines bestehenden Gebäudes durchgespielt worden. „Nach vielen Berechnungen und Diskussionen haben wir uns aber für die Bismarckallee entschieden.“ Wenn das 40 Jahre alte Gebäude dort erst einmal saniert ist, sei es mit einem Neubau vergleichbar. Wie Brandstetter erläutert, ist eine energetische Sanierung mit neuer Heizungsanlage und zeitgemäßer Dämmung eben so vorgesehen wie eine moderne Infrastruktur bei der Verkabelung für Strom und Computer-Anschlüsse. Außerdem wird das in den 70er Jahren errichtete Flachdachgebäude ein zusätzliches Staffelgeschoss erhalten.

 15 Mitarbeiter der Ärztekammer sind an die nahe Esmarchstraße umgezogen. Dort betreibt die Kammer eine Bildungseinrichtung. Die Vernetzung der Standorte Levo-Park und Esmarchstraße stellte bei der Umzugsbewältigung das größte Problem dar. „Die Kommunikationsgesellschaften waren wenig kundenfreundlich“, moniert Brandstetter. Die Hauptserver werden sich vorerst im Levo-Park befinden.

 Auf den 2500 Quadratmetern Bürofläche im Levo-Park müssen die Mitarbeiter etwas näher zusammenrücken. Auf die liebgewonnene Kantine bei der Kassenärztlichen Vereinigung müssen die Angestellten ebenfalls vorerst verzichten. Trotzdem sei die Stimmung gut.

 Die Nähe zur geplanten Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge im Levo-Park hält Brandstetter für kein Problem. Unter Umständen könne man direkt vor Ort helfen. Ankommenden Ärzte könne direkte Hilfe beim Erstellen und Beschaffen von Unterlagen ermöglicht werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3