7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Alte Steine werden aufbewahrt

Bad Bramstedt Alte Steine werden aufbewahrt

Die alten Pflastersteine auf dem Bleeck werden nun doch nicht als Sondermüll entsorgt. Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach sagte auf Anfrage der SZ, die Steine werden auf dem Bauhof gelagert, um sie später wieder verwenden zu können.

Voriger Artikel
Manche Autos sind abenteuerlich
Nächster Artikel
Feuerwache wächst wie geplant

Der alte Chaussee-Verlauf ist am frei gelegten Pflaster auf dem Marktplatz noch zu erkennen.

Quelle: Einar Behn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Einar Behn

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3