10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Picknick gegen Vorurteile

Am Großen Sergeberger See Picknick gegen Vorurteile

Im vergangenen Sommer waren es rund 700 Gäste, die zur langen Picknicktafel an den Großen Segeberger See gekommen waren. Am 28. August wird sie wieder aufgebaut, mit dem Hintergedanken, Menschen mit Beeinträchtigungen und auch Flüchtlinge mit Bürgern ins Gespräch zu bringen.

Voriger Artikel
Millionen für den Wohnungsbau
Nächster Artikel
Mit 100 noch erstaunlich fit

Sie freuen sich auf das große Picknick am Großen Segeberger See in Bad Segeberg: Sylvia Johannsen (Lebenshilfe, von links), Stadtplanerin Ute Heldt-Leal, Dr. Wolfgang Arnhold (Netzwerk Inklusion), Ghulam Karimi („alleineinboot“), Daniel Johannsen (Projektleiter) und Claudia Bewarder (Goldmarie am See).

Quelle: Matthias Ralf
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3