3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Streit um Zuschüsse geht weiter

Amt Bad Bramstedt-Land Streit um Zuschüsse geht weiter

Sieben Gemeinden im Amt Bad Bramstedt-Land sind - wie andere Orte auch - mit Rückforderungen des Kreises konfrontiert: Sie sollen Zuschüsse beim Kauf von Feuerwehrfahrzeugen zurückzahlen. Für Wiemersdorf, Armstedt, Weddelbrook, Hasenkrug, Mönkloh, Heidmoor und Großenaspe geht es um 265000 Euro.

Voriger Artikel
Flüchtlinge sind „überglücklich“
Nächster Artikel
Aus „Studt’s“ wird Landgasthof

Ein neues Feuerwehrauto wird in den Dörfern groß gefeiert, so wie hier 2011 in Armstedt. Mittlerweile ist den Armstedtern der Spaß vergangenen. Sie sollen, wie noch sechs andere Dörfer in Bad Bramstedt-Land, fürs Auto gewährte Zuschüsse zurückzahlen.

Quelle: Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3