21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Altenheim-Bau steht bevor

Bark-Bockhorn Altenheim-Bau steht bevor

Wo sich an der B 206 in Bockhorn einst der Gasthof "Waidmann’s Heil" befand, steht bald das „Seniorenlandhaus am Segeberger Forst“. Investor Rene Griese aus Bockhorn baut es für gut 6 Millionen Euro. Am Dienstag, 6. Oktober, ist der erste Spatenstich geplant.

Voriger Artikel
Deckenquast und Deutschstunde
Nächster Artikel
90 Prozent fahren zu schnell

So soll der Haupttrakt des „Seniorenlandhauses am Segeberger Forst“ an der B206 in Bockhorn aussehen.

Quelle: Privat

Bark. Ein Bagger ist bereits auf dem Gelände abgestellt, der Gasthof schon vor Monaten abgerissen worden. Unklar ist allerdings weiterhin, wer hinter den Anschlägen auf den Imbissbetreiber steht, der nebenan arbeitet. Ebenso, ob es überhaupt einen Zusammenhang mit dem Neubau gibt. Die Staatsanwaltschaft Kiel ermittelt weiter.

 Im Februar 2014 hatte Griese zusammen mit dem Architekten Bernhard Toben aus Ratekau, der bereits mehrere Altenheimbauten entworfen hat, die konkreten Baupläne erstmals ausführlich der Presse vorgestellt. Daran habe sich im Prinzip nichts geändert, sagte Griese gestern.

 Demnach soll die Pflegeeinrichtung in drei Trakten ab Herbst 2016 den Bewohnern 87 Einzelzimmer bieten. Das Seniorenlandhaus ist „spezialisiert auf die Betreuung an Demenz erkrankter Bewohner und auf die Betreuung von Bewohnern aller Pflegestufen“.

 Der Imbissbetrieb auf dem Gelände störe die Baupläne nicht, versichert Griese. Er hatte das Gebäude 2012 gekauft und es abreißen wollen. Der Mieter pochte aber auf seinen Mietvertrag, der erst 2017 ausläuft.

 Um den Jahreswechsel 2013/2014 hatte es dubiose Vorfälle rund um den Imbiss und dessen Betreiber gegeben. Mehrfach hatten sich unbekannte Brandstifter am Imbiss zu schaffen gemacht. Es war ihnen aber nicht gelungen, das Haus oder den angrenzenden Holzschuppen vollständig in Brand zu setzen. „Stets war es nur glücklichen Umständen zu verdanken, dass jedes Mal nur geringer Sachschaden entstand“, berichteten Staatsanwaltschaft Kiel und Kriminalpolizei Bad Segeberg im April 2014. „Das Gefährdungspotenzial war hoch.“

 Die Ermittler gingen davon aus, dass auch Drohanrufe und ein Überfall auf den damals 75-jährigen Imbissbetreiber im März 2014 in seinem Mehrfamilienhaus in Wahlstedt in Verbindung mit den Brandstiftungen stehen. Der alte Mann war an seiner Wohnungstür von einem Unbekannten verprügelt worden. Später hatte die Staatsanwaltschaft sogar Aufnahmen einer Hauskamera von den mutmaßlichen Tätern und Helfern veröffentlicht. Es wurde eine Belohnung von 2000 Euro ausgesetzt für Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben könnten.

 Zwischenzeitlich hatten unbekannte Täter in der Nacht sogar Schüsse auf das Imbissgebäude abgegeben, ohne allerdings viel Schaden anzurichten. Es wurden nur Einschusslöcher festgestellt.

 Die Fahndung der Ermittler verlief bislang im Sande. Im Oktober 2014 teilte die Staatsanwaltschaft Kiel der Segeberger Zeitung auf Anfrage mit, dass Rene Griese zum Kreis der Verdächtigen gezählt habe, aber nicht mehr dazugehöre. „Die Ermittlungen gegen ihn sind eingestellt“, hieß es.

 Griese selbst hatte Vermutungen, er könne an den Taten beteiligt gewesen sein, stets energisch zurückgewiesen. Gegen einen jungen Bockhorner, der diesen Zusammenhang durch einen Eintrag in Facebook nahegelegt hatte, ging Griese anwaltlich vor. Der Bockhorner tilgte daraufhin seinen Eintrag.

 Viel weiter sind die Ermittlungen in den vergangenen Monaten nicht gediehen. Eine Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Kiel sagte gestern, eine „heiße Spur“ habe sich zerschlagen. Es gebe derzeit nur eine „lauwarme“. Die Ermittlungen würden fortgesetzt.

 Griese hatte bereits frühzeitig klargemacht, dass der Imbissbetrieb seine Baupläne nicht störe. Es könne drumherum gebaut werden, der gesamte Altenheimkomplex werde nur ein wenig versetzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3