° / °

Navigation:
Unfall mit Wildschweinen auf der A21

Anschlussstelle Segeberg-Nord Unfall mit Wildschweinen auf der A21

Auf dem Weg zu einem Verkehrsunfall ist der Fahrer eines Abschleppwagens in der Nacht zu Sonntag auf der A21 bei Bad Segeberg in eine Rotte von Wildschweinen gerast. Keines der sieben Tiere, die gerade die Fahrbahn überqueren wollten, überlebte den Zusammenprall.

Voriger Artikel
Mann bei Maifeier tödlich verletzt
Nächster Artikel
Ideen für den Garten

Auf dem Weg zu einem Verkehrsunfall ist der Fahrer eines Abschleppwagens in der Nacht zu Sonntag auf der A21 bei Bad Segeberg in eine Rotte von Wildschweinen gerast.

Quelle: DJV (Symbolfoto)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3