5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Fachkräfte werden knapp

Arbeitsmarkt Fachkräfte werden knapp

Sehr stark präsentiert sich weiter der Arbeitsmarkt im Kreis Segeberg. Im September sank die Zahl der Arbeitslosen um 215 auf 6822. Das entspricht einer Quote von 4,7 Prozent, nach 4,8 Prozent im August. Allerdings gab es 232 mehr Arbeitslose als im September vor einem Jahr (4,5 Prozent).

Voriger Artikel
Schnelles Internet für (fast) alle
Nächster Artikel
Die Stadt wächst weiter

Der September war  typisch für einen Spätsommermonat:  Nach Ende der Ferien stellen Firmen wieder Personal ein. Zudem war für viele junge Menschen Ausbildungsbeginn.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3