12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Das Geld steckt im Chip

Sparkasse Südholstein Das Geld steckt im Chip

Bargeldloses Bezahlen wird noch einfacher. Darauf hat die Sparkasse Südholstein hingewiesen. Sie bietet künftig die Technik NFC an. Alle SparkassenCards sind mit der kontaktlosen Zahlfunktion girogo ausgerüstet.

Voriger Artikel
Q-Bahn-Acht und Messerflug
Nächster Artikel
Ablehnung der Stromtrasse bekräftigt

Die Bankkarte muss in geringem Abstand an das Terminal beim Händler gehalten werden – schon wird der Betrag vom Chip heruntergeladen. Er wurde zuvor virtuell mit Geld vom eigenen Bankkonto aufgeladen.

Quelle: privat
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3