8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Frieden mit Fragezeichen

KZ-Gedenkstätte Springhirsch Frieden mit Fragezeichen

Moderne Kunst und historische Barbarei: Passt beides zusammen? Diese Frage können sich Besucher der Wanderausstellung „70 nach 45 - Frieden im Land?“ auf der KZ-Gedenkstätte an der Bundesstraße 4 in Nützen-Springhirsch am besten selbst beantworten.

Voriger Artikel
Ehrung für Wolfram
Nächster Artikel
Parkpalette wird vergrößert

Reizvoller Kontrast: Das alte Modell des ehemaligen KZ-Außenkommandos im Ausstellungscontainer auf der Gedenkstätte ist umgeben von moderner Kunst.

Quelle: Michael Zwicker
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Michael Zwicker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3