18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Tödlicher Verkehrsunfall bei Rickling

B 205 Tödlicher Verkehrsunfall bei Rickling

Am Dienstagmorgen kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der B 205 bei Rickling. Ein Pkw war gegen 10.30 Uhr frontal mit einem Lkw zusammengestoßen. Die B 205 ist im Bereich der Anschlussstelle Rickling derzeit voll gesperrt.

Voriger Artikel
Erst Unheilig, dann Cro
Nächster Artikel
Tourismus-Magazin vorgestellt

Nach dem Unfall auf der B205 musste die Polizei die Straße sperren.

Quelle: Joachim Krüger

Rickling. Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 205 bei Rickling (Kreis Segeberg) ist am Dienstagvormittag ein Autofahrer ums Leben gekommen. Sein Renault-Minivan war aus noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten und mit einem LKW kollidiert. Der Lastwagen kam danach von der Straße ab und fuhr in den Graben. Der LKW-Fahrer mußte verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Hier sehen Sie Bilder vom Unfall auf der B205 bei Rickling.

Zur Bildergalerie

Für den Renault-Fahrer konnten die Rettungskräfte nichts mehr tun, der Notarzt stellte noch an Ort und Stelle den Tod fest. Die B 205 blieb stundenlang voll gesperrt. Ein Sachverständiger sicherte die Unfallspuren und soll die Ursache ermitteln. Der Verstorbene mußte von der Feuerwehr mit hydraulischem, Gerät aus dem Wrack geschnitten werden

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3