7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Amir bekommt bald ein Fahrrad

Bad Bramstedt Amir bekommt bald ein Fahrrad

Seit vier Wochen läuft in Bad Bramstedt ein Projekt, das praktische Hilfe und Integrationsarbeit miteinander verbindet. In Teilen des ehemaligen Edeka-Marktes in der Straße Sommerland gibt es jetzt eine kleine Werkstatt, in der Fahrräder für Flüchtlinge fit gemacht werden.

Voriger Artikel
875-Jahr-Feier: Nur kurze Reden
Nächster Artikel
Nachbarn für den „Großen Karl“

Gemeinsam mit Christian Vogt (rechts) bastelt der elfjährige Amir an seinem Fahrrad und freut sich schon auf die ersten Ausfahrten.

Quelle: Uwe Straehler-Pohl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3